Instabox findet bald seinen Weg nach Deutschland und wird mit DHL, Hermes und Co. konkurrieren. Das Unternehmen aus Schweden will sogar die Zustellung am selben Tag ermöglichen. Während man bei Amazon in Zukunft vielleicht schwieriger einen Fuß in die Tür kriegt, gibt es natürlich noch sehr viele andere potenzielle Kunden auf dem Markt. Instabox will zum Beispiel den Versand für H&M übernehmen.

Neue Konkurrenz nimmt vor allem DHL ins Visier

Instabox liefert aber nicht nur nach Hause. Man plant nämlich auch den Bau von Packstationen, so wie wir sie von DHL kennen. Davon bin ich persönlich ein großer Fan. Im ersten Jahr sollen bereits rund 1000 dieser Packstationen entstehen. Aber das ist nur der Anfang. DHL hat das eigene Netz zuletzt massiv erweitert und peilt für die nächsten zwei Jahre einen Ausbau auf über 15.000 Packstationen an.

Immer mehr gelbe Metallschränke: DHL baut Packstation-Netz massiv aus

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.