JBL hat zur CES ebenso bereits ein Smart Display vorgestellt, es ist eines der ersten Geräte mit Android Things und dem Google Assistant an Bord. Wir hatten bereits darüber geschrieben, dass der Google Assistant jetzt auf Smart Displays kommt. Vergleichbar mit dem Amazon Echo Show. Lenovo zeigte auf der Messe in Las Vegas ein Gerät, auch JBL hat mit dem Link View ein erstes Beispiel präsentiert. Es handelt sich optisch um einen Lautsprecher, der ein großzügiges Display besitzt.

Großzügig bedeutet in diesem Fall ein Display mit 8 Zoll Diagonale und Touchscreen. Des Weiteren gibt es eine 5 Megapixel Kamera für Videotelefonie, einen 10 Watt Lautsprecher, WiFi, Bluetooth und das Teil ist vor Spritzwasser geschützt. Im Sommer soll der Link View erhältlich sein, allerdings gibt es erst mal noch keine Details für den deutschen Handel.

Für Amazon gibt es jetzt reichlich Konkurrenz, der Echo Show hatte bislang noch ein Monopol. Inbesondere auf den Preis dürfte die neue Konkurrenz drücken, das kommt natürlich dem interessierten Nutzer zugute.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.