KI-Funktionen für Google Pixel angekündigt

Google Pixel Hero

Google lässt langsam durchblicken, was uns auf der Google I/O 2023 erwartet.

Schon vor einigen Monaten enthüllten amerikanischen Medien einmal ganz grob, was uns auf der Google I/O 2023 im Mai erwartet. Nun verrät auch Google selbst, welchen Fokus die Entwicklerkonferenz haben soll, die mit einer umfassenden Keynote zum 10. Mai 2023 startet.

Wie bereits der Bericht vor einigen Monaten versprach, soll es bei der Google I/O 2023 sehr viel um Künstliche Intelligenz gehen. Sundar Pichai hat während der Bekanntgabe der neusten Geschäftszahlen verraten, dass KI auch für Google Pixel eine Rolle spielen wird.

So hat Pichai angekündigt: „Wir werden einige Updates verraten, wie wir Künstliche Intelligenz in all unseren Produkten verwenden, inklusive Google Pixel, und verkünden ein paar spannende neue Entwicklungen für Android.“

Natürlich wird es Android 14 geben und zugleich neue Pixel-Funktionen mit KI im Hintergrund. Womöglich gibt es auch gleich eine kleine Ankündigung für Tensor G3, der dann in der Pixel 8-Serie steckt und sicherlich weitere Neuheiten auf diesem Gebiet mitbringt.

Neues Pixel-Handy unkenntlich gemacht?

Pichai teilte außerdem via Twitter ein Foto, das nicht ganz ohne Bearbeitung rausgeschickt wurde. Man hat darauf nämlich das Smartphone neben dem silbernen Laptop unkenntlich gemacht. Es wirkt recht dick, könnte das kommende Pixel Fold sein.

2023-04-26-06-02-28

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!