Kommentar zu Pixel mit Tensor: Google muss seine Leistungsprobleme endlich loswerden

Google-Pixel-7a-7

Pixel 7a: Schwierigkeiten bei der Leistung - Überhitzung und Leistungsabfall bei höheren Anforderungen.

Mit dem Tensor G2 gab es bereits einen großen Sprung im Vergleich zum Vorjahr, der zweite Chipsatz für die Pixel-Reihe konnte sehr viel besser als der erste Tensor abliefern. Aber es gibt immer noch extrem viel Luft nach oben und gerade im Vergleich mit anderen Geräten sieht man das Google-Problem sehr deutlich.

Das neue Pixel 7a lässt sich gut bedienen und verwenden. Aber spätestens draußen, wenn mehrere Monate lang die Sonne scheint, hat das Pixel 7a ein riesiges Problem. Es wird wohl zu schnell sehr warm, sodass das Gerät nach kürzester Zeit im Sonnenschein stark drosselt. Das ist extrem unschön.

Probleme bei Googles Pixel 7a: Überhitzung und Leistungseinbußen

Und auch im direkten Vergleich mit attraktiven Android-Handys anderer Hersteller merkt man die massiven Nachteile. Das Pixel 7a drosselt sehr viel schneller und stärker als etwa ein Motorola Edge 40. Aber auch der Speichertest offenbart deutlich schlechtere Werte beim Schreiben und Lesen.

Schaut man sich weitere Tests an, erreicht das Pixel 7a einen viel schlechteren Stabilitätswert (58 vs. 91 Prozent) und wird deutlich stärker eingebremst. Im Stresstest wird das Pixel 7a deutlich wärmer und verliert mehr Akkuprozente.

Im normalen Alltag verhalten sich beide Geräte gut. Aber wenn es drauf ankommt und die Bedingungen über 20° Außentemperatur und WhatsApp hinausgehen, kommt das Pixel 7a schnell in Probleme. Das bestätigen die Kollegen mit ihrem ausführlichen Vergleich und es deckt sich mit meinen Erfahrungen.

Was ich außerdem auffällig finde: Pixel 7 und Pixel 7a fühlen sich viel langsamer als das Pixel 7 Pro an, obwohl es nur beim Arbeitsspeicher einen Unterschied gibt. Die beiden Modelle neigen sehr viel schneller zu stottern oder kleine Hänger zu haben. Tensor G3 muss massiv nachliefern und ich glaube der Tensor G2 wird im Pixel Fold in Anbetracht des Preises ein Problem sein.

Zusammenfassung: Das neue Pixel 7a hat erhebliche Probleme. Trotz der bemerkenswerten Verbesserungen des Tensor G2-Chipsatzes überhitzt das Gerät bei starker Sonneneinstrahlung schnell und reduziert seine Leistung drastisch. Dies führt zu einem unbefriedigenden Nutzererlebnis. Im Vergleich zu anderen Android-Handys wie dem Motorola Edge 40 drosselt das Pixel 7a schneller und stärker. Auch die Speicherleistung zeigt im Vergleich deutlich schlechtere Werte. Trotz angemessenem Verhalten im normalen Alltagsgebrauch treten bei höheren Außentemperaturen und intensiverer Nutzung Probleme auf.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

8 Kommentare zu „Kommentar zu Pixel mit Tensor: Google muss seine Leistungsprobleme endlich loswerden“

  1. Kerstin Wahlbrink

    Ich muss ehrlich sagen, mir geht das ewige Gemäckere über den Tensor Chip echt auf den Zeiger. Ich habe weder Probleme mit dem Tensor Gen 1 im Pixel 6 Pro von 2021 noch dem Tensor Gen 2 im Pixel 7. Beide Smartphones und Chips machen einen super Job. Kann die ständige Kritik an den Google Pixel Phones echt nicht mehr nachvollziehen.

  2. was für Leistungsprobleme bitte? mein Pixel 6 läuft ohne irgendwelche Probleme vollkommen flüssig und auch bei grafikintensiven spielen ohne Probleme. ich versteh das dauernd Gemecker nicht. mit sind Benchmark Tests völlig egal, im Alltag muss es vernünftig funktionieren.

  3. keine Ahnung wie man „wenn mehrere Monate lang die Sonne scheint“ als Argument für seine eigene Meinung nutzen kann.
    Und: Im Artikel wird ausdrücklich beschrieben, dass das 7pro hervorragend mit dem Tensor 2 läuft, was ich nur bestätigen kann. Was ist also das Problem?
    selbst ein Flip 3 für 1000€ hatte damals massive Überhitzungsprobleme Das teuerste iPhone drosselt sich bei zu viel Last enorm runter.

    Wir reden hier immer noch von Geräten ohne aktive Kühlung. Wenn man in der Sonne sitzt, der Schweiß einem die kimme runterläuft meckert man nicht ernsthaft über gedrosselten Leistung…

    1. Das Problem ist, dass nicht das Pixel 7 Pro angeprangert wird, sondern das Pixel 7a. Es hat (anders als das Pixel 7 Pro) massive Leistungseinbußen bei direkter Sonneneinstrahlung. Was ist daran so schwer zu verstehen?

  4. … ganz im Gegenteil: Big Boss Denny war bis vor kurzem noch total „verpixelt“, und hat die kleinen & großen Schwächen diverser Google -Hardware einfach stündlich schöngeplaudert.
    Bis zum Rohrkrepierer Pixel Watch und dem persönlichen Aha-Erlebnis: andere Mütter haben auch schöne Töchter, das war wohl ein Samsung S23 Ultra, oder so. War hier zu lesen. Was so ein kurzer Blick über den Tellerrand nicht alles bewirken kann… 😈
    Und seitdem schwankt er zwischen alten und neuen Lieben, basht immer wieder mal Xiaomi & Co., und pusht jeden, der via Affiliate-Link Kohle bringt…
    Nix wirklich Neues also, man muß es halt nur als kostenloses Unterhaltungsprogramm begreifen… 👻

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!