Folge uns

Android

Kommt früher als gedacht: Xiaomi Mi A3 für diese Woche angekündigt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi A3 CC9e

Xiaomi bringt noch in dieser Woche die neuste Generation der Mi A-Serie an den Start, für den kommenden Mittwoch ist das Mi A3 angekündigt. In den letzten Tagen war aus Polen eine andere Info ans Tageslicht gekommen, doch der offizielle Spanien-Account von Xiaomi nannte jetzt ein noch früheres Datum. Zum 17. Juli 2019 wird das neue Xiaomi Mi A3 präsentiert, heißt es im neusten Posting.

Das bedeutet zugleich eine schnelle Verfügbarkeit. In Europa wird man das Mi A3 mit Sicherheit noch im Juli bekommen, wenn nicht sogar noch diese Woche. Kosten soll das Basismodell um die 260 Euro, dafür gibt es 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Für immer noch unter 300 Euro wird auch eine Variante mit 6 GB RAM und 128 GB Speiche angeboten. Vor wenigen Tagen waren im Grunde die wichtigsten Details bereits bekannt geworden.

Mi A3 ist fast das Mi CC9e

Optisch und technisch kommt das Mi A3 dem neuen Mi CC9E recht nahe, man kann die Geräte auf den ersten Blick eigentlich nicht voneinander unterscheiden. Klar erkennbares Merkmal des Mi A3 ist aber das installierte Android One, das über mindestens zwei Jahre mit neuen Android-Updates versorgt wird und ohne MIUI daherkommt.

  • 6,09″ AMOLED-Display (HD+ oder FHD+)
  • Snapdragon 665, 4/6 GB RAM
  • 64/128 GB Speicher, microSD-Slot
  • 48 MP (F/1.79, IMX586)  + 8 MP (F/2.2) + 2 MP (F/2.4) Hauptkamera
    32 MP Frontkamera
  • 4030 mAh Akku, Dual-SIM, USB-C
  • 153,3*71,9*8,5 mm, 174 g

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge