Ich verstehe zwar nicht den ganzen Wirbel um dieses kleine Feature beim kommenden LG G7 ThinQ, aber irgendwer wird sich sicherlich darüber freuen. Ein neues Foto des Flaggschiffes zeigt ein Anpassungsmenü des „New Second Screen“. Dabei geht es aber in meinem Verständnis nach nur um den Bereich um die Notch am oberen Displayrand. Wie auch schon […]

Ich verstehe zwar nicht den ganzen Wirbel um dieses kleine Feature beim kommenden LG G7 ThinQ, aber irgendwer wird sich sicherlich darüber freuen. Ein neues Foto des Flaggschiffes zeigt ein Anpassungsmenü des „New Second Screen“. Dabei geht es aber in meinem Verständnis nach nur um den Bereich um die Notch am oberen Displayrand.

Wie auch schon beim Huawei P20 Pro lässt sich die Notch ziemlich unauffällig in eine dunkle Statusleiste einbetten. Dieses Feature adaptiert man wohl auch beim LG G7. Doch damit nicht genug – die Farbe lässt sich wohl auch auswählen, genauso wie eine mögliche Abrundung der oberen Ecken, damit sie sich besser ins Infinity-Display einschmiegen.

Bisherigen Informationen nach ist das LG G7 natürlich mit dem Top-Chip Qualcomm Snapdragon 845 ausgestattet, dazu kommen 4 GB RAM, Android Oreo und eine Dual-Cam. Das Display hat wohl ein Seitenverhältnis von 19,5:9 und eine Diagonale von 6,1 Zoll. Nächste Woche wird das G7 vermutlich vorgestellt. [Quelle SlashLeaks via Gizchina]

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus und PR, bloggt über Smartphones und sonstige Gadgets, schreibt professionell Facebook-Posts und fotografiert ohne Gegenleistung. Seit 2018 bei SmartDroid.de an Bord, mit regelmäßigen...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.