LG will schon bald das V30 nicht nur international in den Handel bringen, sondern auch auch mit Android 8 Oreo aktualisieren. 

LG hat den Marktstart des V30 noch mit Android 7 Nougat geplant, was ich nicht sonderlich cool fand. Man war damit aber nicht alleine. Oder anders gesagt: Sony war der einzige Hersteller, der bis Ende Oktober neue Smartphones direkt mit Android 8 Oreo vorgestellt und in den Handel brachte. Aber kommen wir zurück zum V30, welches zumindest in Südkorea nun demnächst mit Android 8 Oreo versorgt wird. Oder besser gesagt mit einer Preview, die finale Firmware ist noch nicht da.

Immerhin ein eindeutiges Zeichen dafür, dass LG mit Hochdruck an der neuen Firmware arbeitet und sie hoffentlich auch zeitnah sowie weltweit bereitstellt. Etwas komisch ist noch das Datum, denn LG spricht von einer Eröffnung der Preview im Februar. Hoffentlich ein schlimmer Tippfehler oder Übersetzungsfehler.

Marktstart des LG V30 kommt extrem spät

Wir schreiben bereits den 2. November 2017, doch das LG V30 ist über zwei Monate nach der Präsentation in Deutschland noch immer nicht flächendeckend verfügbar. Nur 1&1 konnte exklusiv liefern. Wenn das mit den Android-Updates im gleichen Tempo verläuft, dann gute Nacht. [via Droid-life] [posts-by-tag tags=“LG V30″ number = „5“]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.