In Zusammenarbeit mit dem neusten X-Men-Film entstanden bei LG auch neue Android-Smartphones, von welchen der südkoreanische Hersteller die beiden Modelle X power und X mach nach Europa bzw. Deutschland bringen wird. Superkräfte haben diese beiden Smartphones mit Sicherheit nicht, dafür wie die X-Men diverse besondere Eigenschaften. Wie schon der Name verraten könnte, hat das X power einen 4100 mAh großen Akku und der soll dank Quick Charge besonders schnell auch wieder geladen sein.

Beim X mach geht man von erhöhter Geschwindigkeit aus, die in erster Linie der verbaute 1,8 GHz Hexa-Core liefern soll und auch das unterstützte LTE der Kategorie 9 mit bis zu 450 Mbit/s. Ansonsten sind die Geräte nur einfache Android-Smartphones, die meines Erachtens nicht weiter besonders auffallen.

Folgend noch der Vollständigkeit halber die Datenblätter beider neuen Smartphones. Preise gibt es zum Zeitpunkt des Artikels nicht.

Hauptleistungsmerkmale X power:

  • CPU: 1,3 GHz Quadcore Prozessor
  • Bildschirm: 5,3-inch HD
  • Speicher: 2 GB RAM, 16GB eMMC, MicroSD (bis zu 2TB)
  • Kamera: Rückseite 13 MP (AF), Front 5 MP
  • Batterie: 4.100 mAh
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Abmessungen: 148,9 x 74,9 x 7,9 mm
  • Gewicht: 139 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE – Cat 4, UMTS
  • Verbindungstechnologien: WiFi 802.11 b/g/n; USB 2.0; NFC; Bluetooth 4.2
  • Farben: Schwarz, Gold, Indigo, Titan, Weiß
  • Weitere Features: Schnellladetechnologie, USB OTG

Hauptleistungsmerkmale X mach:

  • CPU: 1,8 GHz Hexacore Prozessor
  • Bildschirm: 5,5-inch Quad HD IPS Quantum
  • Speicher: 3 GB RAM, 32 GB eMMC, MicroSD (bis zu 2TB)
  • Kamera: Rückseite 12,3 MP (AF), Front 8 MP
  • Batterie: 3.000 mAh (austauschbar)
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Abmessungen: 149,1 x 76,5 x 8,9 mm
  • Gewicht: 155 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE-Cat. 9 (3 CA)
  • Verbindungstechnologien: WiFi 802.11 a/b/g/n/ac; USB 2.0; NFC; Bluetooth 4.2
  • Farben: Titan, Weiß
  • Weitere Features: Fingerabdruckleser

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.