Folge uns

Android

LineageOS: Zuerst die Infrastruktur, dann die ROMs

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Fans der CyanogenMod bekommen mit dem LineageOS zwar einen Ersatz geliefert, doch zunächst haben die Macher des LineageOS noch ein paar andere Aufgaben zu lösen. Es gehört nämlich mehr dazu als „nur“ eine neue Android-Firmware zu entwickeln, es muss vorher erst mal eine komplette Infrastruktur aufgebaut werden, damit unter anderem ein Wiki online gehen kann und auch Nutzer wie wir die Firmware beständig ohne Serverprobleme laden können.

Im neusten Beitrag auf der offiziellen Webseite geht es genau darum, man erklärt die nächsten Schritte und vertröstet uns mit dem Release der ersten Firmware noch ein wenig. Aber immerhin, Weeklies oder Nightlies könnte es schon „bald“ geben und bereits in der kommenden Woche soll es neue Meldungen zum Fortschritt geben.

Dazu gibt es auch eine Status-Webseite, auf der zu allen wichtigen Punkten ein aktueller Status und eine Agenda einzusehen sind. Bei wichtigen News werdet ihr diese auch bei uns nachlesen können.

Lineage ist das neue Cyanogen

LineageOS ist die Abstammung der CyanogenMod, die mit Cyanogen Inc zusammen in den kommenden Tagen sterben wird. Warum? Die Gründer von Cyanogen haben sich überworfen, Steve Kondik wird mit LineageOS das offene Betriebssystem weiterführen.

Kommentare

Beliebt