In den letzten Jahren ist ein regelrechtes Wettrennen ausgebrochen, die Smartphone-Hersteller toppen sich bei den Höchstgeschwindigkeiten ihrer Ladegeräte. Fast wie damals, als es die ersten 300 km/h schnellen Autos gab. In beiden Fällen kann man natürlich nach der Sinnhaftigkeit fragen, wenn es um die Verwendung im Alltag geht. Ganz besonders, wenn wir dem neusten Gerücht glauben können.

Ein durchaus bekannter Leaker aus Asien berichtet, dass Xiaomi demnächst das Schnellladen per Kabel erneut auf neues Level heben möchte. Die bisherigen Topwerte von bis zu 100 Watt sind wohl schon bald Geschichte. Im kommenden Jahr soll Xiaomi die ersten Geräte in Masse produzieren, die sich mit über 200 Watt per Kabel laden lassen. Aktuelle Standards sind in der Regel zwischen 40 und 65 Watt.

Akkus laden immer schneller, Hersteller im Wettkampf gegeneinander

Ist natürlich nur ein Gerücht aus einer bekannten Quelle, noch gibt es keine offiziellen Informationen von Xiaomi. Allerdings würde mich nicht wundern, wenn das Rennen um den schnellsten Schnelllader noch nicht beendet ist. Natürlich hätten die Hersteller gerne mal ein Werbeprospekt, in dem ein Smartphone mit zwei Tagen Akkulaufzeit beworben wird, das dann an der Steckdose nur 5 min braucht.

Gerade chinesische Hersteller überbieten sich gegenseitig

Schon heute gehen die Fabelwerte von 65 bis 100 Watt mit Sicherheit auf die Langlebigkeit der Akkus, allerdings nicht so sehr wie vermutet. Denn oftmals verbauen die Hersteller inzwischen zwei Akkus, die unabhängig und daher nicht einzeln mit jeweils voller Geschwindigkeit laden müssen. Das ermöglicht höhere Geschwindigkeit, ohne gleich die Akkus im selben Tempo zu schädigen.

Auch kabellos ist heute mehr möglich, einige Hersteller bieten Wireless Charging bereits mit 50 Watt an. Aufgrund der Wärmeentwicklung braucht es hierfür aber sogar aktiv gekühlte Ladegeräte.

via Weibo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.