Folge uns

Marktgeschehen

Microsoft: Kauf von Nokia offiziell bestätigt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

nokia logo

Erst gab es in der letzten Woche die Meldung Steve Ballmer tritt als CEO von Microsoft zurück und heute gibt es mit der Bestätigung des Kaufs von Nokia den nächsten Knaller im Hause Microsoft. Ja, richtig gelesen, Microsoft übernimmt die Sparte mobiler Geräte von Nokia für einen Preis von rund 5,44 Milliarden Euro. Spätestens nach den jüngsten Gerüchten über Stephen Elop, der von Microsoft zu Nokia kam aber jetzt für den Nachfolger von Ballmer gehandelt wurde, konnte man sich auch ein solches Szenario wieder ausmalen.

Microsoft übernimmt damit die komplette Smartphone-Manufaktur und 32.000 Mitarbeiter von Nokia. Nachdem man den Hersteller jahrelang mit Geld vollgepumpt hat, damit Windows Phone mit Nokia ein Erfolg wird, war diese Übernahme sogar fast ein logischer Schritt. Allerdings wird man anders als bei Google und Motorola agieren, denn hier werden die beiden Konzerne viel enger miteinander zusammenarbeiten, als es beim Konkurrenten mit Android der Fall ist.

Die Transaktion wird bis zum ersten Quartal 2014 abgeschlossen sein. Wie dann tatsächlich die Zukunft unter dem Dach von Microsoft aussieht, wird mit Sicherheit eine spannende Geschichte.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via GigaOm)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Gianni77

    3. September 2013 at 08:58

    Damit ist die Change Android auf einem Nokia zusehen auf Null gesunken :-(((

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.