Microsoft ist wieder mit dabei, nach dem Verkauf von Nokia vor vielen Jahren produziert das Windows-Unternehmen wieder eigene Android-Geräte. Letztes Jahr ging das Surface Duo an den Start, in diesem Jahr folgte der wesentlich bessere Nachfolger. Aber für Microsoft gilt, dass man nicht nur bei der Hardware unbedingt stark nachbessern musste. Immerhin gibt es gute Nachrichten für die neuste Hardware-Generation.

Microsoft Surface Duo 2: Ist das das endgültige Foldable?

Mit Blick auf Android-Updates ein schwaches Comeback von Microsoft

Die bislang gefahrene Update-Politik ist für ein Unternehmen dieser Größe und mit dieser Erfahrung schlicht unterirdisch. Warum? Noch vor Ende des Jahres möchte man das erste Surface Duo mit Android 11 ausstatten. Also mehr als ein Jahr nachdem diese Android-Version durch Google veröffentlicht wurde. Bis dahin ist mit Android 12 sogar die nächst neuere Generation bereits verfügbar.

Wenige Nutzer mögen einen besonders hohen Fokus darauf haben, die neuste Betriebssystem-Version nutzen zu können. Aber im Preisbereich von deutlich über 1.000 Euro sollte es den Herstellern grundsätzlich möglich sein, neue Updates zeitnah auf die Geräte zu bringen. Ansonsten erschüttert das in meinen Augen stark den Glauben daran, dass hier in die langfristige Software-Pflege investiert wird.

Update-Garantie für neues Klapphandy

Immerhin: Für das neue Surface Duo 2 garantiert Microsoft neue Updates für drei Jahre. Liefert man neue Android-Versionen allerdings so langsam wie bisher aus, dürfte das für Kunden keine große Freude sein.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. Das ist, gelinde gesagt, Unsinn.
    Mit Ausnahme von Google ist die Update-Politik der übrigen Smartphone-Hersteller genau so schlecht, da bildet auch Samsung keine Ausnahme.

    1. Das ist, mit meinen Worten gesagt, Bullshit. Die Updatepolitik von Xiaomi, Oppo und Co. ist sehr gut. 2 Hauptversionen und 3 Versionen innerhalb ihrer eigenen Oberfläche mit neuen Features. Dazu Sicherheitsupdates für 2-3 Jahre, je nach Gerät.

    2. Samsung garantiert 3 Major Updates und vier Jahre Sicherheitsupdates und Google nur 3 Jahre Updates. Google ist flotter bei den Updates, aber liefert nicht länger.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.