[aartikel]B004NNW0NK:left[/aartikel]Auf Android hat sich Picplz durchgesetzt, auf iOS ist es Instagram und auf Symbian gab es bis dato nur Molome. Letzteres gibt es ab sofort auch auf Android im Market. Auch Molome ist ein einfaches Tool um Fotos zu schießen, diese mit einem Effekt versehen und ins Netzwerk senden.

Die Fotos lassen sich gleichzeitig auch natürlich an die Follower und Freunde von Twitter sowie Facebook schicken, damit jeder auch ja nicht das geschossene Werk verpassen kann. Die Auswahl an Effekten von Molome ist wesentlich größer als bei Picplz und daher bin ich fast gewillt umzusteigen, mal schauen wie die App so läuft, bis dato macht sie einen guten Eindruck.

Noch als kleine negative Randerscheinung ist das Problem, dass Molome derzeit nur Smartphones mit einer Auflösung von 320×480 sowie 800×480 Pixel unterstützt, bei anderen Geräten soll es derzeit noch Force Closes geben. (via)

[youtube w5v7wWFK5QI]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.