Android 5.1 ist nur so halboffiziell, denn Google hat noch keine Präsentation vorgenommen aber verkauft schon Android One-Smartpones mit der neuen Firmware in Indonesien. Angeblich zeigt sich jetzt auch schon das erste Gerät außerhalb dieser Serie mit dem neuen Android 5.1, in diesem Fall ein Moto G der zweiten Generation. Erstellt wurde diese Firmware laut […]

Android 5.1 ist nur so halboffiziell, denn Google hat noch keine Präsentation vorgenommen aber verkauft schon Android One-Smartpones mit der neuen Firmware in Indonesien. Angeblich zeigt sich jetzt auch schon das erste Gerät außerhalb dieser Serie mit dem neuen Android 5.1, in diesem Fall ein Moto G der zweiten Generation. Erstellt wurde diese Firmware laut der Kernel-Version am 02. Februar des laufenden Jahres, ist also brandneu.

Ein sehr interessanter Teil fällt mir im Bereich der Kernel-Version zusätzlich auf, denn dort ist nun ein Wechsel von Version 3.4.x auf Version 3.10.5 erfolgt. Bislang sind mir nur Android 5.0-Geräte mit 3.4er Linux-Kernel über den Weg gelaufen, wenn wir mal einige der Nexus-Geräte außen vor lassen. Auch die ersten Android One-Geräte werden mit 3.10er Kernel ausgeliefert.

Ob der neuere Kernel aber für den Nutzer spürbare Verbesserungen mitbringt, lässt sich aktuell noch nicht wirklich sagen. Eine andere Neuerung von Android 5.1 ist schon seit gestern bekannt.

(via TechDroider)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.