Folge uns

Android

Moto G4: Macht euch keine Hoffnung aufs 4 GB RAM-Modell [UPDATE]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Motorola Moto G4 Plus

Lenovo hat das neue Moto G4 in gleich drei unterschiedlichen Varianten präsentiert, nach Deutschland werden das normale Moto G4 und auch das Moto G4 Plus kommen, nur ein wenig anders als erhofft. Auf der deutschen Webseite listet Lenovo das Moto G4 Plus sogar mit bis zu 4 GB RAM Arbeitsspeicher und 64 GB Datenspeicher, wodurch das Mittelklasse-Smartphone eine echte Alternative zu den sonst eher teuren Oberklasse-Geräten werden könnte.

Es gibt da leider nur ein kleines Problem, denn das Top-Modell wird nicht zu uns kommen. Zwar wird uns Lenovo auch hier das Moto G4 Plus mit Fingerabdrucksensor anbieten, doch leider nur mit maximal 2 GB RAM Arbeitsspeicher und 16 GB Datenspeicher, wie auf Nachfrage bestätigt wurde. Kosten soll es in dieser Konfiguration die angekündigten 299 Euro, womit es als P9 lite-Alternative vielleicht doch eher unter den Tisch fällt.

UPDATE: Da hat man wohl doch nochmals umgedacht, das Modell mit 4 GB RAM kann im Moto Maker nun doch konfiguriert und bestellt werden!

Damit trifft Lenovo zunächst eine recht unpopuläre Entscheidung, die ich nicht nicht so richtig nachvollziehen möchte. Vielleicht, mit etwas Glück, kommen besser ausgestattete Varianten noch später bei uns in den Handel.

Kommentare

Beliebt