Motorola Moto X4 für Android One vorgestellt

Nach Xiaomi kommt mit Motorola der nächste populäre Hersteller mit einem ersten Smartphone für Android One an den Start. Direkt aber die Ernüchterung, die erste Ankündigung bezieht sich leider erst mal nur auf den US-Markt. Aber das muss für die Zukunft noch nichts bedeuten. Jedenfalls gibt es das Moto X4 nun auch für Android One und damit mit Stock-Android. Gut, ist ja im Prinzip nicht neu, da Motorola ohnehin fast Stock ausliefert, doch die Software kommt jetzt wohl eher von Google oder zumindest aus einer engen Zusammenarbeit.

Android One wird erweitert

Normalerweise bringt Android One besonders günstige Smartphones in Schwellenländer, doch jetzt arbeitet Google auch mit populären Marken für höherpreisige Angebote zusammen. Daraus entstehen interessante Projekte, wie eben mit dem Mi A1 das erste Xiaomi-Smartphone mit Stock-Android und Play Store für Europa. Ansonsten ändert sich zu den normalen Geräten nichts, wenn es denn wie beim Moto X4 ein „normales“ Modell direkt vom Hersteller gibt. Alexa wird auf dem Android One-Modell wohl kaum vorinstalliert sein. [via Androidcentral]

You’ll also get access to the latest updates from Android, such as Android Oreo before the end of the year. Android One moto x4 will also be among the first to receive an upgrade to Android P.“