Folge uns

Android

Mysteriöse Fotos sollen Huawei P30 zeigen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei P30 Leak

LINK statt Leica und Vouge statt Huawei. Ein jetzt vor einer Kamera aufgetauchtes Smartphone soll ein getarntes Huawei P30 sein. Man mag sich bei Digitaltrends sogar sicher sein, dass man Fotos von einem P30 Pro schießen konnte. Dagegen spricht aber das Kamera-Setup, das P30 Pro soll laut bisherigen Gerüchten eigentlich eine Quad-Kamera besitzen.

Hier zu sehen ist aber eine Triple-Kamera – optisch anders als im P20 Pro gestaltet. Sehen wir daher das neue P30? Schwierig zu sagen, uns wird nur die Rückseite gezeigt. Jedenfalls ähnelt das Design dem P20 aus dem Vorjahr, die ersten Render-Leaks ähneln diesem Look ebenfalls und Huawei hat in der Vergangenheit schon öfter Geräte mit falschen Namen getarnt.

Huawei demonstriert P30 vorab

Die Kollegen von Digitaltrends behaupten das Gerät auf dem MWC gefunden zu haben, in einem offiziellem Demo-Raum von Huawei. Es ist jedenfalls keine Seltenheit, dass Geräte auf Messen hinter verschlossenen Türen vorgeführt werden. Aber eigentlich nicht der Presse, die daraus dann einen Leak bastelt.

Huawei P30 Leak

Closing the door behind us, we were invited to hold and photograph the phone. However, rather than getting our hands on with a working model, we saw a non-operational prototype which we were told was almost completely final, in terms of the way it looks.

Eine 3,5 mm Klinke ist nicht mehr vorhanden, das können die Kollegen vorab bestätigen. Benutzen duften sie den Prototyp nicht, heißt es weiter in ihrem Bericht. Gezeigt wurde ein Chrome-finish, das extrem stark glänzt und schon viele Kratzer abbekommen hat.

Huawei P30 Leak

Viele offene Fragen und Skepsis, das bleibt nach den ersten Minuten. Vieles spricht dafür hier ein Huawei P30 zu sehen, die Art und Weise des Leaks aber nicht. Es bleibt spannend, das ist mal sicher. Präsentiert werden das P30 und P30 Pro offiziell erst in einem Monat gegen Ende März.

Huawei P30 Leak

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge