Folge uns

Android

Nächster Händler nimmt Pocophone F1 ins Sortiment auf

Veröffentlicht

am

Der „Master of Speed“ treibt weiter sein Unwesen im deutschen Handel, auch ohne offizielle Präsenz verkauft Xiaomi in Deutschland bereits das ein oder andere Exemplar. Nun landet das Pocophone F1 im Online-Shop bei mobilcom-debitel. Xiaomi hat sich immer noch nicht getraut, will vielleicht auch Kosten und Mühen scheuen, doch noch immer gibt es keinen offiziell verkauf der eigenen Smartphones bei uns. Also nehmen es die Händler selbst in die Hand.

Ein derzeitiger Bestseller dürfte das Pocophone F1 sein, das Billig-Smartphone verfügt zum Teil über Flaggschiff-Hardware. Zwar kann das Android-Handy nicht mit den echten Flaggschiff-Geräten der teuren Konkurrenz mithalten, das konnten wir selbst testen, doch es ist eine günstige und durchaus attraktive Alternative.

Ab sofort ist das Gerät bei mobilcom-debitel zu haben, der Händler will 333 Euro für die Variante mit 64 GB Datenspeicher. Xiaomi äußert sich weiterhin nicht zu einem Deutschlandstart über offizielle Wege.

Pocophone F1 Testbericht: Überzeugt (fast) nur mit inneren Werten

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Patrick Junig

    30. November 2018 at 06:26

    Uff, bissl teuer. Hab mein F1 bei nen anderen deutschen online Shop für 303€ bei Release gekauft

    • Denny Fischer

      30. November 2018 at 07:10

      Jeder wird sich da eine andere Marge draufhauen, um den Einkauf der Geräte zu finanzieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt