Ein eifriges Wettrennen ist unter den chinesischen Smartphone-Herstellern ausgebrochen. Jeder möchte ein Stück vom Kuchen haben, während Huawei hilflos am Boden liegt und seine Marktanteile abgeben muss. Xiaomi ist ganz vorn dabei und bombardiert uns förmlich mit neuen Modellen. Nun ist das nächste Mittelklasse-Smartphone unterwegs, das möglicherweise auch bei uns in den Handel kommt. Wir erklären euch, warum man da mal genau hinschauen muss.

So verhält es sich derzeit in Europa, Xiaomi ist auf Rang 3 geklettert:

Der indische Ableger plant die Einführung des Mi 10i 5G für kurz nach dem Jahreswechsel und macht das Durcheinander damit nur noch größer. Dieses Gerät ist nämlich auch als Redmi Note 9 5G in China bekannt und bei uns in ähnlicher Form als Mi 10T Lite 5G (baugleiche Maße) bereits zu haben. Dennoch gibt es Unterschiede zwischen den Modellen, wird allerdings erst beim genaueren Hinschauen klar.

Xiaomi zielt auf Kunden ab, die sich mit den verschiedenen Modellen nicht auseinandersetzen

Im Mi 10i und Redmi Note 9 5G steckt nämlich jeweils eine 108 MP Kamera, während das Mi 10T Lite hierzulande mit 64 MP auskommt. Außerdem vergleichbare Smartphones wie das Poco F2 Pro haben wiederum einen wesentlich teureren Prozessor verbaut, da im Mi 10i nur der Snapdragon 750G zu erwarten ist. Und egal welcher Name an diesem neuen Gerät letztlich steht, es wird alles nur noch schwerer durchschaubar.

Xiaomi verfolgt eine klare Strategie, nämlich die der Unklarheiten. Mit drei eigenen Marken bringt der Hersteller ständig neue Geräte in die Märkte, die zum Teil exakt baugleich sind und sich nur marginal voneinander unterscheiden. Bei den genannten Geräten ist es diesmal die Hauptkamera, ansonsten stimmt die technische Ausstattung überein. Dieses ganze Prozedere kann einem nur nicht auffallen, wenn man sich damit absolut gar nicht beschäftigt.

via gsmarena

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

16 Kommentare

  1. Habe jetzt mein zweites Smartphone von Xiaomi Mi 9
    weil ich sehr zufrieden bin
    mit der Ausstattung

  2. Ich find das die Xiaomi Smartphone eines der mit am besten Geräte sind auf dem Markt.Ich bin super zufrieden einfach nur gut.Weiter so!!!

  3. Ich selber habe das Xiaomi Redmi Not 9 Pro und bin damit super zufrieden 👍🏼 die Smartphones sind super gebaut und mega schnell, vom Preis-Leistungsverhältnis mal abgesehen 😉 macht weiter so 👍🏼

  4. Für mich persönlich ist Xiaomi das neue Samsung. Nur preiswerter. Habe nun das zweite Smartphone von Xiaomi in der Familie. Sehr gut. Toller Akku. Schneller Prozessor.

  5. Ich habe das Mi 9 SE und bin damit sehr zufrieden. Ich schon mit dem Mi 10, muss nur noch ein bisschen günstiger werden.

  6. Red mi Note 7 für 200€ vor einem Jahr gekauft 4/64 GB + 32 GB Karte. Schnell, gutes Bild, Bedienungsfreundlich, Lautsprecher OK. Preis/Leistung 1A. Was will ich mehr? Nichts

  7. Bin mit meinem ersten XIAOMI Poco X3 128GB sehr zufrieden bis jetzt. Habe ich am Black Friday für 159€ bekommen! Preis – Leistung ist top.

  8. Ich besitze seit über 2 Jahren das Redmi note 5 und bin nach wie vor total zufrieden. Ich hatte noch nie ein besseres Handy. Xiaomi ist für mich eine klare Empfehlung. Weiter so.

  9. Habe das Mi8 pro..sehr zufrieden und bei anderen Modellen wie Samsung oder Apple zahlt man für den Namen..das muss nicht sein..

  10. Wie verhält sich Xioami denn mit den Updates? Wie lange werden die Geräte „betreut“? Habt ihr da längerfristig Erfahrungen?

  11. Habe ein Poco f1 bin damit sehr zufrieden .
    Die Updates kommen regelmäßig .
    Klare Kaufempfehlung!!

  12. Ich finde es unverschämt schon, ein haufen an apps die sich nicht deinstalliwren lassen, noch die ivons von den desktop enzfernen lassen. Somit kann ich die Oberfläche nicht nach meine Bedürfnissen übersichtlich aufgetäumt einrichten. Der Lnallwr ist, in den Einstellungen popen überall Werbeanzeigen aus dem netz auf mittendrin, auch wenn mann eone app öffnen will, erscheint erstmal ein werbebild für ein onlinespiel, bevpr es nach paar sekunden weiter geht oder ich klicke es weg….ich sprachlos.
    .

  13. Ich teste das dritte Xiaomi Smartphone. Erst das Redmi 9 Pro, dann das Poco X3 und jetzt das Poco M3. Auf der zusätzlichen SD Karte sind bei mir mehr als 100GB Musik drauf. Eine Playlist lässt sich nur erstellen, wenn ich die Musik auf das Gerät kopiere. Bei 64GB Speicher ist das nicht drin. Mehr Speicher brauche ich nicht. Dafür hab ich die SD Karte drin. 3 Versuche, 3 mal enttäuscht. Würde das gehen, würde Xiaomi loben, so aber nicht. Ich versuche das dann mal mit Oppo. Geht das dort auch nicht dann bleib ich bei SONY.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.