Kaum ein anderer Hersteller präsentiert so viele neue Android-Smartphones, die teilweise so weniger Unterschiede zueinander aufweisen.

Ein eifriges Wettrennen ist unter den chinesischen Smartphone-Herstellern ausgebrochen. Jeder möchte ein Stück vom Kuchen haben, während Huawei hilflos am Boden liegt und seine Marktanteile abgeben muss. Xiaomi ist ganz vorn dabei und bombardiert uns förmlich mit neuen Modellen. Nun ist das nächste Mittelklasse-Smartphone unterwegs, das möglicherweise auch bei uns in den Handel kommt. Wir erklären euch, warum man da mal genau hinschauen muss.

So verhält es sich derzeit in Europa, Xiaomi ist auf Rang 3 geklettert:

Der indische Ableger plant die Einführung des Mi 10i 5G für kurz nach dem Jahreswechsel und macht das Durcheinander damit nur noch größer. Dieses Gerät ist nämlich auch als Redmi Note 9 5G in China bekannt und bei uns in ähnlicher Form als Mi 10T Lite 5G (baugleiche Maße) bereits zu haben. Dennoch gibt es Unterschiede zwischen den Modellen, wird allerdings erst beim genaueren Hinschauen klar.

Xiaomi zielt auf Kunden ab, die sich mit den verschiedenen Modellen nicht auseinandersetzen

Im Mi 10i und Redmi Note 9 5G steckt nämlich jeweils eine 108 MP Kamera, während das Mi 10T Lite hierzulande mit 64 MP auskommt. Außerdem vergleichbare Smartphones wie das Poco F2 Pro haben wiederum einen wesentlich teureren Prozessor verbaut, da im Mi 10i nur der Snapdragon 750G zu erwarten ist. Und egal welcher Name an diesem neuen Gerät letztlich steht, es wird alles nur noch schwerer durchschaubar.

Xiaomi verfolgt eine klare Strategie, nämlich die der Unklarheiten. Mit drei eigenen Marken bringt der Hersteller ständig neue Geräte in die Märkte, die zum Teil exakt baugleich sind und sich nur marginal voneinander unterscheiden. Bei den genannten Geräten ist es diesmal die Hauptkamera, ansonsten stimmt die technische Ausstattung überein. Dieses ganze Prozedere kann einem nur nicht auffallen, wenn man sich damit absolut gar nicht beschäftigt.

via gsmarena

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.