Netflix im Hotel nicht ausgeloggt? Jetzt geht das aus der Ferne

Netflix Fern Eher Ba Tian Riccardi W5z4un7a8ja Un Pla H

Bild: Bastian Riccardi/Unsplash

Unterwegs im Hotel, Airbnb oder anderen Unterkünften, die man nur für einen bestimmten Zeitraum besucht, auf seinen Lieblings-Streamingdienst zuzugreifen, ist immer eine ganz heikle Kiste. Schließlich ist es viel zu leicht, zu vergessen, dass man sich bei Abreise wieder ausloggen muss.

Falls euer Lieblings-Streamingdienst zufälligerweise auf den Namen Netflix hört, gibt es ab sofort für alle Nutzer eine praktische neue Funktion – sowohl im Web als auch in den Apps unter Android und iOS.

Chrome Qjhwjc69df
Bericht: Netzbetreiber machen Druck bei EU, damit Netflix, Google und Co. bezahlen

Netflix: Profil, Gerät und letzter Zeitpunkt der Nutzung einsehen

Im Browser unter der URL netflix.com/manageaccountaccess bzw. unter KontoZugriff und Geräte verwalten erhaltet ihr nämlich eine neue Übersicht über alle gerade eingeloggten Geräte, ihre zugehörigen Profile und den Zeitpunkt, zu dem diese Kombination das letzte Mal genutzt wurde. Zusätzlich könnt ihr sogar die IP-Adresse herausfinden.

Q6a8hdlxmh

Mit einem Klick auf Ausloggen müsst ihr euch keine Sorgen mehr darum machen, dass euch vielleicht eine fremde Person den Algorithmus versaut, weil ihr euch nicht manuell abgemeldet hattet.

Die hektischen Feiertage stehen vor der Tür und viele unserer Mitglieder werden verreisen und unterwegs Netflix schauen, wenn sie Familie und Freund*innen besuchen. Das Einloggen in das eigene Netflix-Konto im Hotel oder bei Freund*innen ist einfach und intuitiv, aber es kann vorkommen, dass man vergisst, sich auch wieder auszuloggen.

Heute führen wir die Verwaltung von Zugriff und Geräten ein. Mit dieser Funktion in den Kontoeinstellungen können Mitglieder problemlos die Geräte anzeigen, die zuletzt über das Konto gestreamt haben, und sich mit nur einem Klick aus bestimmten Geräten ausloggen.

Netflix
Preis: Kostenlos
‎Netflix
Preis: Kostenlos+
Netflix neues Werbe-Abo sperrt viele Nutzer aus, die ältere Geräte nutzen

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.