Netflix testet Bild-in-Bild für die Webversion im Browser. Mobil kann man diese Funktion bereits seit einiger Zeit verwenden, ihr könnt Netflix schauen und zugleich eine andere App verwenden. Ähnliches will Netflix wohl auch für die Webversion anbieten können, die zum Beispiel an einem Notebook im Browser verwendet wird. Ein Test läuft bereits seit einigen Tagen […]

Netflix testet Bild-in-Bild für die Webversion im Browser. Mobil kann man diese Funktion bereits seit einiger Zeit verwenden, ihr könnt Netflix schauen und zugleich eine andere App verwenden. Ähnliches will Netflix wohl auch für die Webversion anbieten können, die zum Beispiel an einem Notebook im Browser verwendet wird. Ein Test läuft bereits seit einigen Tagen (Engadget) und Netflix hat den laufenden Test schriftlich bestätigt.

Grundsätzlich ist es eben erst mal nur ein Test. Deshalb muss die Integration von Bild-in-Bild nicht unbedingt final entschieden worden sein. Ich finde derartige Funktionen jedenfalls äußerst praktisch und der Chrome-Browser bietet entsprechende Vorbereitungen.

Kleines Bild bleibt stets im Vordergrund

Für Bild-in-Bild wird es eine neue Taste im Player geben, wie auch der Screenshot zeigt. Das dann schwebende und zugleich kleinere Bild bleibt immer im Vordergrund, während ihr andere Webseiten ansurft. Es gibt für Chrome eine Erweiterung, die mit diversen Webseiten bereits heute funktioniert.

Netflix kündigt neue Filme und Serien für Juli 2019 an

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.