Neu: Android Auto erhält praktische Funktion für Google Maps

Android Auto Coolwalk Hero 2

Google Maps und Android Auto funktionieren jetzt für Autofahrer noch ein wenig harmonischer.

Wer mit Android Auto unterwegs ist, wird vermutlich zur Navigation auch meistens auf Google Maps setzen. Deshalb ist es wichtig, dass Google seine Karten-App für die Auto-Plattform entsprechende Anpassungen liefert. Eine der größten Neuerungen in den letzten Monaten waren die Elektroauto-Funktionen, nun gibt es wieder was.

Wie es für Google schon fast üblich ist, hat man diese Neuerung still und heimlich integriert. Jetzt sind Nutzer darauf gestoßen. Erreicht man ein Ziel in Google Maps, bietet die App nun wohl an, dass ihr direkt euren Parkplatz speichern könnt. Das kennen wir bereits von Google Maps, wenn man es direkt auf dem Telefon benutzt, nun geht das auch in Android Auto.

Android-Auto-Parkplatz
via 9to5Google

Es ist nicht klar, ob ihr eine bestimmte Version von Android Auto für diese Neuerung benötigt. Aber macht natürlich Sinn, beide Apps, auch Google Maps, auf dem aktuellsten Stand zu haben.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.