Joyn und MagentaTV legen jeweils mit neuen Apps nach. Während der eine Dienst endlich LG-Fernseher bedient, verbessert die Telekom die App-Bedienung.

In der deutschen TV-Landschaft hat sich mal wieder etwas getan. Zum einen bringt Joyn, der Streamingdienst von ProSieben und Sat.1, jetzt kurz nach Sky auch entsprechende Apps direkt für LG-Fernseher an den Start. Das sind proprietäre Apps für das webOS-Betriebssystem, somit sind für diese Streamingdienste kein Chromecast, Fire TV oder ähnliche Zusatz-Gadgets nötig. Scheint so, als gäbe es eine größere Nachfrage von der Kundschaft für diese Apps oder mehr Unterstützung vom TV-Hersteller.

Jetzt hat also auch Joyn eine eigene App für LG-TVs, die ab sofort dort im sogenannten Content-Store zu finden sein sollte. Baujahr 2016 muss euer LG-Fernseher mindestens sein.

Joyn zeigt Bundesliga-Konferenz über Sky Sport News HD

MagentaTV spendiert seiner App ein paar Neuerungen

Wer auf den Streamingdienst der Telekom setzt, findet im Changelog der Android-App jetzt ebenso ein paar neue Punkte. Man hat sich dran gemacht, die App deutlich zu verbessern und intuitiver zu gestalten. Was auch unbedingt nötig war, mein letzter Testlauf mit MagentaTV ließ mich schnell zurück zu Zattoo gehen.

  • Intuitive horizontale Menüführung für mehr Übersicht und leichter Auswahl passender Inhalte.
  • Swipe-Funktionen im Live-TV Player für schnelleres Zappen zwischen den Sendern.
  • Bild-im-Bild-Funktion lässt MagentaTV gleichzeitig mit anderen Apps nutzen.
  • Suchergebnisse sortierbar nach Genres und Inhalten, um schneller ans Ziel zu gelangen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

7 Kommentare

  1. Die Programmübersicht in der alten App war weit besser, vor allem beim Aufnehmen.

    Jetzt mit der EPG Funktion grottenschlecht.So konnte man gezielt in Sendern rumstöbern. Jetzt nicht mehr möglich. Wenn das so bleibt kündige ich Magenta. Denkt auch mal bitte bei der Entwicklung an ältere Personen. Mit dem Scheiss hier kommt man gar nicht mehr klar und man wird fast bei jedem Menü dazu aufgefordert zusätzliche Leistungen zu buchen.
    Macht endlich mal ne bessere Übersicht, wo mann jeden Sender einzeln aufrufen kann um Aufnahmen sinnvoll zu planen

  2. Hallo,

    die angekündigte App für LG kann ich im Store leider nicht finden. Suche ich falsch, oder ist sie noch nicht verfügbar?

    Viele Grüße, Rudi

  3. Der LG Service hat mir inzwischen weitergeholfen. Die Software meines TV ist viel zu alt (1.4.xxx), aktuell ist die 5.0.xxx, so dass mir die MagentaTV App nicht angeboten wird.

    1. Du hast die News falsch verstanden. Nur die Joyn App gibt es jetzt im LG store. Der Teil über die neue Magenta App bezieht sich auf Geräte mit Android Betriebssystem. Bisher gibt es Magenta auf keinem einzigen LG Fernseher.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.