Neue Details: Völlig neues Xiaomi-Telefon kommt

Flip-Smartphone-Hero

Xiaomi geht in diesem Jahr angeblich in einigen Bereichen neue Wege und wir reden da nicht allein vom Elektroauto SU7. Es gibt auch bei den Android-Smartphones diverse Veränderungen zu den letzten Jahren. Da war zum Beispiel schon der weltweit gleichzeitige Marktstart des 14 Ultra. Aber es kommt noch mehr.

Erstmals plant Xiaomi wohl den globalen Marktstart seiner Foldables der Mix-Reihe und dazu gehört 2024 wohl auch ein erstes Mix Flip. Nun tauchen noch mehr Details zu diesem Gerät auf. Dazu gehört der Snapdragon 8 Gen 3-Chipsatz, den Xiaomi wahrscheinlich integrieren will. Wir reden also über Highend-Hardware.

Erstes Xiaomi Mix Flip soll kein Preisbrecher werden

Xiaomi wird wohl mehrere Kameras integrieren, setzt aber nicht auf die absolut beste Hardware, sondern eher auf Bildsensoren wie im Xiaomi 14. Außerdem sei wohl schon bekannt, dass es auf dem Gerät außen im Bereich der Kameras ein kleines Display gibt, um Benachrichtigungen im zugeklappten Zustand lesen zu können.

Laut aktuellen Daten könnte Xiaomi das Mix Flip für den Mai 2024 geplant haben, berichtet Android Headlines aufgrund ihres Fundes. Derzeit ist leider noch uneindeutig, ob es das Mix Flip international oder nur in China gibt, aus der Gerüchteküche hörte man schon unterschiedliche Informationen zu diesem Thema.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Neue Details: Völlig neues Xiaomi-Telefon kommt“

  1. Macht doch nur nen Snap 8 Gen 1 oder 2 rein.
    Dazu nen IMX800 vom Xiaomi13.
    4500mAh und 67w laden.
    Und das dann für 600 bis 800€.
    Das wäre geil und würde sich wahrscheinlich sehr gut verkaufen, denn mehr braucht man nicht wirklich.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!