Neue Kartenfarben in Google Maps werden neuer Standard

Google Maps Hero

Google Maps wird den neuen Kartenstil zum Standard für alle Anwendungen machen.

Google hat vor einiger Zeit neue Farben für die Karten in Google Maps eingeführt. Das lief nicht ohne Kritik ab. Inzwischen sehe ich keinen Unterschied mehr, man hat sich an die neuen Farben gewöhnt. Sie sind auch logischer: Straßen sind jetzt zum Beispiel grau und nicht gelb. Und man hat sich dazu entschieden, dass diese Farben bleiben.

Google-Maps-neue-Karten-Vergleich

Neue Standardfarbpalette bringt Verbesserungen der Kartenerfahrung und Benutzerfreundlichkeit

Google hat neuerdings seine Dokumentation rund um „Google Maps Platform“ aktualisiert. Dort steht nun drin, dass der neue Kartenstil bald für Anwendungen verfügbar sein wird, die auf Google Maps zurückgreifen. Und spätestens im März 2025 werden die notwendigen Aktualisierungen automatisch durchgeführt, heißt es weiter in der Mitteilung. Dann kann kein Entwickler mehr die neuen Farben deaktivieren oder umgehen.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!