Neue Tarife und mehr jetzt bei Aldi Talk

Aldi-Talk-Smartphone-Mockup

Zum Jahresende gibt es neue Angebote und bei einigen Tarif-Anbietern werden auch grundsätzlich neue Tarife eingeführt. Auch das beliebte Aldi Talk bringt in diesen Tagen ein paar Neuerungen an den Start. Dazu gehört die Verfügbarkeit von 5G. Die neuste Netzstruktur ist jetzt in den großen Jahres-Paketen verfügbar, der Speed ist auf 50 Mbit/s begrenzt.

Aber es gibt nicht nur mehr Netz, sondern auch mehr Datenvolumen. Verfügbar sind in den kommenden Tagen drei verschiedene Jahres-Pakete mit mehr Datenvolumen also zuvor. Wie es üblich ist, verbraucht ihr das Datenvolumen nach eurem Wunsch über das Jahr verteilt und nicht jeden Monat neu.

Die nachfolgenden drei Pakete stehen ab dem 16. November 2023 zur Verfügung und sollen vorerst bis zum 31. Dezember angeboten werden:

  • Jahres-Paket XS mit 20 GB für 69,99 Euro / 365 Tage
  • Jahres-Paket S mit 80 GB für 99,99 Euro / 365 Tage
  • Jahres-Paket L mit 160 GB für 149 Euro / 365 Tage

Außerdem ist in diesem Zeitraum das Starter-Set von 9,99 Euro auf nur noch 2,99 Euro reduziert, trotzdem wird es weiterhin 10 Euro Startguthaben mitbringen.

Wer interessiert ist, checkt in den kommenden Tagen mal den Onlineshop von Aldi Talk ab.

Neuer Netz-Test bringt Telekom auf Rang 1 und Vodafone nur auf Rang 3

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

4 Kommentare zu „Neue Tarife und mehr jetzt bei Aldi Talk“

    1. Na ja, dann hast du dich aber nicht richtig informiert. Der einzigste Vorteil ist das der Datenvolumen auf ein Jahr ist und nicht monatliche Rest verfällt.
      Auch die 50 MB ist mehr PR ;) das ist nichtmals ein zentel von den möglichen 5G ;) und ist auch locker mit LTE zu erreichen.
      Also Werbung mit heißer Luft

  1. Die Preise von Aldi Talk sind marktdurchschnittlich.

    Ich zahle im Telekom Netz (Prepaid Kaufland) 64.87 im Jahr für eine Allnet Flat und erhalte dafür 72GB (6 pro Monat).

  2. Wer mal in Frankreich ist, kann sich dort „Free“ SIM Karten im Automaten ziehen, mit einer beliebigen Adresse in Frankreich (wird nicht überprüft) Für 20 Euro pro Monat gibt’s dann 35 GB pro Monat, die man in der EU nutzen kann… (Innerhalb Frankreichs zusätzlich 250 GB / Monat)

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!