Neu: In sehr wenigen Schritten soll der vollständige Umzug einzelner Chats von WhatsApp zu Telegram möglich sein.

Für den Telegram-Messenger planen die Macher eine neue Funktion, die jetzt bei den ersten Nutzern bereits verfügbar war. Es ist nämlich möglich, Chats aus anderen Apps besonders leicht in Telegram zu übertragen. Dafür gibt es „eine neue Verbindung“, die sich gerne beim Export eurer WhatsApp-Chats einklinken möchte.

WhatsApp hatte den Export einzelner Chats in Deutschland für rund ein Jahr nicht anbieten können, jetzt ist die Option auch bei uns wieder benutzbar. Über das 3-Punkte-Menü findet ihr den Chat Export, der für die neue Telegram-Funktion notwendig ist. WhatsApp erlaubt auch den Export eurer Medien und Telegram den Import dieser.

Ein einzelner exportierter WhatsApp-Chat kann im Anschluss in einen Chat eurer Wahl in Telegram importiert werden.

Export: WhatsApp bringt Chatfunktion wieder, die nur für deutsche Nutzer gestrichen war – kurioser Zeitpunkt

Telegram macht sich altmodische WhatsApp-Funktion zunutze

Telegram hatte das App-Update mit der neuen Funktion wohl recht schnell wieder zurückgezogen. Dennoch ist davon auszugehen, dass der Import eurer WhatsApp-Chats demnächst grundsätzlich möglich ist. Einige Nutzer konnten in Telegram die Chats aus WhatsApp schon erfolgreich importieren, also beheben die Entwickler wohl nur noch die letzten kleinen Fehler vor dem endgültigen Rollout der neuen Funktion.

WhatsApp-Theater holt Messenger-Zombie aus seinem Grab

via WBI

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.