Neues Chrome: Schneller Surfen auf Snapdragon-PCs

Qualcomm-Snapdragon-Windows-on-ARM-Chrome-optimized

Google hat ein Update für seinen Browser Chrome angekündigt, das speziell für Windows-PCs mit Snapdragon-Prozessoren optimiert wurde. Ziel ist es, das Surfen auf Arm-kompatiblen Windows-Geräten schneller und sicherer zu gestalten.

Die neue Version verspricht eine vollständige Optimierung für Hardware und Betriebssystem des PCs. Nutzer profitieren von verbesserter Leistung, integrierter Sicherheit sowie Zugriff auf KI-Funktionen und Erweiterungen zur Personalisierung des Browsers.

Qualcomm-Chips sollen das Apple Silicon für Windows werden

Besonders vielversprechend ist die Kombination aus optimiertem Chrome und Qualcomms kommendem Snapdragon-X-Elite-Prozessor. Laut Google ist dadurch ein signifikanter Leistungsschub für entsprechend ausgestattete PCs zu erwarten. Qualcomm-CEO Cristiano Amon sieht darin die Zukunft des Windows-Computing ab Mitte 2024. Das neue Chrome ist ab sofort verfügbar und kann von Nutzern heruntergeladen werden.

Das Konzept, das vielseitige Desktop-Betriebssystem Windows mit energiesparenden Arm-Prozessoren zu kombinieren, ist schon mehr als ein Jahrzehnt alt, hat aber nie so richtig Fuß gefasst. In der Zwischenzeit hat Apple mit seinen Silicon-Chips, die ebenfalls auf dieser Architektur basieren, die Branche grundlegend auf den Kopf gestellt. Qualcomm hat jedenfalls große Pläne, in diese Fußstapfen zu treten.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!