Neues Update für Pixel Watch bleibt hinter Erwartungen zurück

Pixel-Watch-Hero

Die Pixel Watch erhält ein neues Update, doch es fehlen erwartete Funktionen, wie eine Backupfunktion und eine schnellere Entsperrfunktion.

Während die Besitzer der Pixel Handys noch auf das neue Update im Juni 2023 warten müssen, können sich die Leute mit der Pixel Watch am Arm über ein frisches Update freuen. Doch die guten Nachrichten halten sich in Grenzen, wir machen euch leider keine großen Hoffnungen. Der Changelog verrät nämlich nicht viel.

Das lässt meinen Traum, dass die Pixel Watch endlich eine Backupfunktion für die Sicherung in der Cloud bekommt, leider wieder platzen. Und auch das im Januar 2023 gezeigte Feature, das Smartphone mit der Pixel Watch schneller entsperren zu können, bleibt offen. Das ist enttäuschend.

Changelog bleibt uns Details schuldig

Über das Update vom Juni 2023 schreibt Google nur, dass es Sicherheitspatches, Bugfixes und „Verbesserungen“ enthält, ohne besonders konkret zu werden. Wenn euch etwas auffällt, könnt ihr das natürlich gerne in den Kommentaren anmerken.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Neues Update für Pixel Watch bleibt hinter Erwartungen zurück“

  1. Ich gehe sehr stark davon aus, dass „Watch Unlock“, „extend Unlock“ (oder wie es auch final heißen wird) frühestens zusammen mit Android 14 im Herbst kommen wird. Der Grund für meine Vermutung ist die Voraussetzung, dass das Smartphone einigermaßen zuverlässig den Abstand zu einem anderen Bluetooth Gerät kalkulieren können muss. Eine API, die genau das bereitstellt, ist wohl für Android 14 in Entwicklung. Wenn man nach „Bluetooth distance measurement Android“ sucht findet man einige Artikel dazu.

    Was mich eher stört sind die teilweise halbherzig implementiert wirkenden Apps inkl. Tiles von Drittanbietern wie Spotify, Adidas Running, Authenticator Pro, Bring!. Probleme sind u.a. Aussetzer, Fehler bei Anzeigen/Aktualisieren von Infos, träge Bedienung/Anzeige. Die Probleme treten zwar sporadisch
    bis selten auf mindern aber trotzdem den Gesamteindruck. Ich hoffe da tut sich noch was.
    Ein weiterer Punkt ist, dass man Bluetooth deaktivieren muss um einen wesentlich schnelleren Download über WLAN zu erzwingen.
    Außerdem wird hin und wieder mit einem kleinem Symbol am unteren Rand angezeigt, dass das Smartphone angeblich nicht verbunden ist. Nur „Beenden erzwingen“ der Watch App auf dem Smartphone hilft da aus.
    Alles Kleinigkeiten, aber in der Summe schon nervig.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!