Folge uns

Android

Nexus: Android 6.0.1 mit neuen Emojis und mehr wird jetzt verteilt

Veröffentlicht

am

Freunde der Sonne, Android 6.0.1 wird ab heute verteilt und das bringt ein paar Neuerungen mit. Unter anderem gibt es eine riesige Menge an neuen Emojis für Android, zudem werden auch noch alte Emojis optisch neu gestaltet und ein wenig mehr an das sonst übliche Design von iOS, WhatsApp usw. angepasst. Körperteile bekommen endlich eine ordentliche Farbe (nicht mehr pink), zudem können diverse Grimassen unter Android jetzt deutlich besser interpretiert werden. Doch nicht nur neue Emojis gibt es, sondern auch weitere Verbesserungen. (Emoji-Bilder bei den Kollegen)

Verändert hat man jetzt die Navigation Bar für Tablets, zwei Tasten (Home, Zurück) rücken nach links und die Taste für den Task Manager ganz nach rechts. Des Weiteren bekommt der „Bitte nicht stören“-Modus in den Quick Settings die Funktion wieder, dass er automatisch mit dem nächsten Wecker wieder deaktiviert wird. Finde ich mal ziemlich nice. UPDATE: Und für ältere Nexus-Geräte gibts noch eine Neuerung!

In den kommenden Stunden sollte das OTA-Update bei den ersten Nutzern eintreffen und Factory Images werden wohl auch bald verfügbar sein (UPDATE: Factory Images sind verfügbar). UPDATE 2: Auch die OTA-Files sind da!

2015-12-07 18_37_02

2015-12-07 18_37_22

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Peer Linder

    12. Dezember 2015 at 16:33

    Wieso hat man gerade die besten rausgenommen? :(

    • Denny Fischer

      13. Dezember 2015 at 11:29

      die besten Emojis? Vielleicht weil nur auf Android so aussahen und das ja nicht mal auf allen Geräten :D

      • Peer Linder

        13. Dezember 2015 at 13:33

        Zum Beispiel das alte Reißverschlussgesicht hat man ja rausgeworfen und stattdessen ein neues (hässliches) reingebaut. Müsste mMn nicht sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt