Folge uns

Android

Nexus Prime ab dem 27. Oktober in den USA erhältlich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

So zumindest schaut es bisher aus, denn es sind erste Daten aufgetaucht, ab wann und vor allem auch wo das Nexus Prime von Samsung respektive Google erhältlich sein wird. Leider scheint es tatsächlich so, als ob das Gerät zuerst beim Netzbetreiber Verizon in die Shops kommt, wie es die geleakte APK-Liste offenbarte. Dies kann zwei Dinge bedeuten, zum einen ein Exklusiv-Vertrag und damit einen späteres Release bei anderen Providern und in anderen Ländern, zum anderen wäre dann auch ein Import nach Deutschland hinfällig.

[aartikel]B004JM61A8:right[/aartikel]Warum? Weil Verizon ein anderes Mobilfunknetz nutzt und damit das Gerät mit anderen Funkmodulen ausgestattet wäre, dies würde das Nexus Prime hierzulande unbrauchbar machen. Sollte das dann wirklich der Fall sein, also ein Exklusiv-Vertrag zwischen Google und Verizon in den USA, dann müssen wir tatsächlich wieder warten bis das Gerät auch hierzulande erhältlich wäre. Zwar hoffe ich das und die Kollegen nicht, dennoch spricht derzeit leider alles für Verizon.

Laut Droid-life soll also am 27. Oktober das Nexus Prime bei Verizon erhältlich sein, ein weltweiter Release zu diesem Datum wäre ziemlich cool, ein Release nur bei Verizon wiederum absolut gar nicht. Es bleibt also nach wie vor spannend, ob Google der wartenden Kundschaft so vors Bein tritt.

Device Launch Information

Please note Launch Dates Are subject to change:

Motorola Xoom 4G LTE Tablet – 10/6
Pantech Hotshot – 10/6
Samsung Stratosphere 4G- 10/13
Pantech 4G Global Modem- 10/20
Samsung Prime (Replacement for Charge) 10/27

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.