Folge uns

Android

Nokia plant Face Unlock für vier Smartphones per Update

Veröffentlicht

am

Nokia 7 Plus Header Test

Viele Hersteller bieten heute Face Unlock für die eigenen Android-Smartphones an, auch die Nokia-Mutter Hmd Global will für einige Geräte per Update nachlegen. Zwar bieten im Grunde alle Android-Smartphones eine Face Unlock-Funktion über Smart Lock von Google an, das allerdings ist noch immer nicht sonderlich schnell und macht daher auch nicht viel Spaß im Alltag. Nokia plant mit einer eigenen Lösung für ein paar aktuelle Top-Smartphones. Man möchte demnächst die Geräte Nokia 6  – 8 versorgen.

Face Unlock über Frontkamera

Genauer heißt es beim Support, dass die Geräte Nokia 6.1, Nokia 7 Plus, Nokia 8 und Nokia 8 Sirocco „in den kommenden Monaten“ ein entsprechendes Firmware-Update erhalten werden. Ein recht wenig exakter Zeitplan. Aber immerhin. Lösbar ist Face Unlock auch bei den Nokia-Geräten nur über die einfache Frontkamera, was bei anderen Herstellern allerdings ganz gut klappt und Hoffnung auf eine schnelle sowie zuverlässige Lösung macht.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt