Folge uns

Android

Note8: Oreo-Update (Beta) schon aufgetaucht, kommt ohne Treble

Veröffentlicht

am

Sansung Galaxy Note8 Header

In den vergangenen Tagen war nun auch für das Samsung Galaxy Note8 ein Update aufgetaucht, es hat Android 8 Oreo mit an Bord und das leider wieder nicht ganz vollständig. Samsung scheint ebenso bei Geräten auf Treble zu verzichten, die von Android 7 Nougat auf das neuere Android 8 Oreo drahtlos aktualisiert werden. Andere Hersteller mussten wir diesbezüglich schon nennen, Samsung würde vermutlich die gleiche Begründung liefern. Wer mehr über Treble erfahren will, kann das hier tun.

Die aufgetauchte Update-Datei betrifft erst mal nur das US-Modell mit Snapdragon-Prozessor, ist aber dennoch auch für uns interessant. Denn Samsung scheint mit der Entwicklung nun schon recht weit zu sein. Einen finalen Status soll diese Firmware dennoch nicht erreicht haben. Deshalb würde ich als Note8-Besitzer nicht mehr damit rechnen, noch in 2017 ein OTA-Update auf Android 8 Oreo zu erhalten.

Weiterhin ein Problem der Branche, trotz Dev Preview und anderen Optimierungen der vergangenen Jahre sind die meisten Hersteller weiterhin mit der erstmaligen Auslieferung einer neuen Android-Version relativ langsam. Samsung selbst hat übrigens nicht angegeben, wann eine Auslieferung von Oreo geplant ist. [via reddit]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt