Huawei hat auch ein Nova 6 SE angekündigt, das etwas schwächere Mittelklasse-Smartphone könnte als Huawei P40 Lite zu uns kommen.

Huawei hat weiterhin Probleme damit, neue Android-Hardware mit Google-Apps nach Europa zu bringen. Dennoch dürften diverse Pläne zumindest gemacht sein. Dazu gehört auch die Basis für das Huawei P40 Lite, welches wir für das kommende Frühjahr erwarten. Es war schon in den vergangenen Jahren nie ein wirklich neues Android-Smartphone, sondern basierte auf einem etwas früher in China präsentiertem Modell. Basis für das P40 Lite soll das Nova 6 SE sein.

Huawei P40 Lite Basis?

Bislang hatten wir über das Nova 6 SE noch gar nicht berichtet, sondern nur über das stärkere Nova 6. Heute wäre also der passende Moment, wegen der aktuellen Gerüchtelage. Folgendes Datenblatt hat das Nova 6 SE mit iPhone-Kamera-Style für uns zu bieten:

  • 6,4″ FHD+ LC-Display
  • Kirin 810-Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB Speicher
  • 48 MP F1.8 Kamera + 120° Ultra-Weit, Makro und Porträt
    16 MP Frontkamera
  • 4200 mAh Akku, 40-Watt-Schnellladen, USB-C
  • Fingerabdrucksensor, WiFi-ac, BT 5, NFC
  • Android 10 mit EMUI 10

Not bad, für ein Mittelklasse-Smartphone bei ca. 300€ oder weniger. Noch ist nichts in Stein gemeißelt, das P40 Lite oder Nova 6 SE nicht für Europa angekündigt. Aber diese Hardware kommt sicherlich zu uns, unter irgendeiner vielleicht noch unbekannten Bezeichnung.

@Rodent950

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.