In letzter Zeit sind mehr Unlimited-Tarife bei Telefonica gestartet. Für die O2-Kunden mit begrenzten Tarifen gibt es nun auch eine unlimiterte Option.

Im vergangenen Jahr testete Telefonica für O2-Kunden eine neue Option, welche jetzt wohl dauerhaft zur Verfügung steht. Es handelt sich um ein Paket für das mobile Internet, das alle durch den eigentlich gebuchten Tarif gegebenen Grenzen sprengen kann. Für 30 Tage entfernt dieses Paket das begrenzte Datenvolumen des Kundentarifs und stellt unbegrenztes mobiles Internet für den Nutzer bereit. 39,99 Euro kostet das Paket bei jeder Buchung.

Grenzenloses Datenpaket als Option

In einem Testlauf im Dezember war die Option nur schwer zu buchen, sie steht jetzt aber über die mein O2-App auf Knopfdruck zur Verfügung. Zu den wichtigsten Eckdaten der Optionen zählen: Unbegrenztes Datenvolumen, LTE Max mit bis zu 225 Mbit/s, EU-Internet nach Fair-Use und 1 Monat Laufzeit. Es ist eine optimale Lösung dafür, wenn doch mal mehr mobiles Internet notwendig ist. Sei es nun eine berufliche Versetzung, der ausführliche Urlaub oder ein ähnlicher Grund.

Über den Preis kann man sicherlich diskutieren. Immerhin kommen die recht hohen Kosten der Option von knapp 40 Euro auf die Basiskosten des jeweiligen Kundentarifs obendrauf.

Gelockerte Daten-Drosselung: „Endlos Weitersurfen“ für O2-Kunden auch im Mai

Teltarif

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.