OnePlus hat für uns gute Nachrichten, die letzten fünf Smartphones des Herstellers werden mit dem kommenden Android P versorgt. Folgend findet ihr die Aussagen des Herstellers, der die erfreuliche Nachricht am Montag mitgeteilt hat: Nach internen Diskussionen und Evaluierungen hat OnePlus beschlossen, seine Entwicklungsressourcen auf das Android P-Projekt zu konzentrieren, anstatt das OnePlus 3 und 3T-Gerät auf Android 8.1 zu aktualisieren. Somit kann OnePlus jetzt den OnePlus 3- und 3T-Usern weitere interessante Funktionen und Verbesserungen anbieten.

OnePlus hält Update-Versprechen

In den letzten Monaten hat OnePlus beim Android P Beta-Programm eng mit Google zusammengearbeitet. Dank der guten und konstruktiven Zusammenarbeit aller Beteiligten konnten die gemeinsamen Fortschritte deutlich beschleunigt werden. Das Android P Update wird für das OnePlus 6, OnePlus 5/T und OnePlus 3/3T (nacheinander für die Modelle in dieser Reihenfolge) verfügbar sein. OnePlus wird seine Kunden in den nächsten Monaten auf dem Laufenden halten.

Wir erwarten den Release von Android P für den kommende August, wahrscheinlich gibt Google das neue Android gegen Ende des folgenden Monats frei. Vor wenigen Tagen war die letzte Beta erschienen, OnePlus hatte vor wenigen Tagen ein Update-Versprechen gegeben.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.