Folge uns

Android

OnePlus: Das neue Update-Versprechen für eigene Smartphones

Veröffentlicht

am

Immer wieder stehen zahlreiche Smartphone-Hersteller für ihre mäßige Update-Politik in der Kritik, OnePlus kommt nun auch deshalb mit einem „Software Maintenance Schedule“ um die Ecke. OnePlus will uns nun für einen gewissen Zeitraum neue Updates zusichern. Bis zu 24 Monate lang soll es neue Android-Versionen und System-Updates geben, das bedeutet für neue Smartphones mindestens zwei neue Android-Versionen via OTA-Update. Gleiches gilt aber für bereits erhältliche Geräte.

Besagter Zeitplan gilt nämlich ab sofort für alle OnePlus-Geräte ab dem OnePlus 3. Wie dem Zeitplan zu entnehmen ist, werden Sicherheitspatches bis zu 36 Monate nach Marktstart der Geräte garantiert. Ein neues Sicherheitspatch soll es im 60-tägigen Abstand geben. Damit passt man sich dem Plan von Android One an, ohne ein offizieller Teilnehmer des Programms zu sein.

Update-Versprechen gilt bis zu drei Jahre

As per the OnePlus Software Maintenance Schedule, OnePlus 3 and 3T will be getting regular OTA updates till November of 2018 and 1 year of extended Android security patches. We look forward to bring you more exciting news about Android version updates for OnePlus 3/3T in the coming months, stay tuned.

Der letzte Satz aus dem Zitat ist auf jeden Fall spannend, denn das dürfte eine indirekte Ankündigung von Android P mindestens für das OnePlus 3T sein. Würde auch passen, das Gerät kam im November 2016 an den Start und Android P wird noch im August oder September veröffentlicht. Wie es weiter heißt, soll auch das normale 3er bis November 2018 versorgt werden. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt