OnePlus gibt mit dem „Friendly User Testing“-Programm echten Fans die Chance, Produkte durch ihr Feedback vor Markteinführung mitzugestalten .

Hardware nutzen, bevor sie marktreif ist? Bei manchen Herstellern muss man dafür auch noch bezahlen (ja, auch du bist gemeint, Google). Und sogar OnePlus selbst musste in letzter Zeit vor allem wegen eines unzufriedenstellenden Updates auf Android 12 ordentlich Kritik von den Fans einstecken.

Umso spannender ist es, dass das Unternehmen eine neue Welle seines „Friendly User Testing“-Programms (FUT) anstößt. Dadurch kann ein ausgewählter Kreis interessierter Nutzer Produkte ausprobieren, lange bevor sie in den Handel gelangen. Durch das dedizierte Feedback werden Smartphones und Co. hoffentlich besser.

Bild: OnePlus

OnePlus hat’s verkackt: So sauer sind Nutzer nach dem letzten Update

Deutschland unter den wenigen Ländern

Es gibt allerdings ein paar Voraussetzungen, um daran teilzunehmen. Unter anderem müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein und in einem der bestimmten Länder wohnen – zum Glück ist Deutschland dabei! Nach erfolgreicher Bewerbung werdet ihr eine Verschwiegenheitsklausel unterzeichnen müssen.

Das Gerät dürft ihr nach der Testphase (in der Regel etwa fünf bis sechs Monate) nicht behalten, müsst es aber währenddessen intensiv benutzen und aktiv Feedback geben. Eine Bezahlung steht nicht in Aussicht, ich würde aber mal davon ausgehen, dass ihr zumindest ein wenig Merchandise erhaltet.

Falls ihr zu den 20 auserwählten Personen gehören und kostenlos für OnePlus Hard- und Software testen wollt, findet ihr hier das entsprechende Formular dazu.

Das FUT-Programm ist eine großartige Gelegenheit für uns, auf Ihr Feedback zu hören und die Qualität und Benutzerfreundlichkeit unserer Software zu verbessern. Es hilft uns auch, wichtige Probleme und Fehler in einem sehr frühen Stadium zu erkennen, sie zu beheben und stabilere und qualitativ bessere Software-Builds zu veröffentlichen.

Bevor Sie sich für die Teilnahme an der FUT anmelden, sollten Sie sich über die Voraussetzungen für die Teilnahme als Tester informieren. Sie müssen

  • 18 Jahre alt oder älter sein,
  • einen legalen Wohnsitz in Indien oder in den folgenden europäischen Ländern haben: Finnland, Polen, Schweden, Zypern, Belgien, Deutschland, Dänemark, Niederlande

Als FUT-Tester haben Sie folgende Anforderungen und Aufgaben zu erfüllen:

  • Unterschreibe ein NDA mit OnePlus und befolge die Regeln strikt
  • Geben Sie das Gerät nach Beendigung des FUT-Programms zurück
  • Verwenden Sie das Prototyp-Gerät während der Testphase als Alltagsgerät
  • Seien Sie aktiv bei der Bereitstellung von Feedback, Fehlern und dem Sammeln von Protokollen

Dieses FUT-Programm wird in Zusammenarbeit mit unserer Testabteilung durchgeführt, die bereits einige Tester rekrutiert hat, und wir werden bis zum 28. Dezember 20 glückliche Community-Nutzer rekrutieren. Das ist auch der Grund, warum die Anzahl der Regionen begrenzt ist – um den Anforderungen der Abteilung gerecht zu werden. Ein FUT-Programm dauert in der Regel 5 – 6 Monate, und wenn Sie ein guter Tester/Fehlerjäger sind, erhöhen Sie Ihre Chancen, zu den nächsten FUTs eingeladen zu werden.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.