Folge uns

News

OnePlus-Schwester Vivo will erste Smartphones mit Fingerabdrucksensor im Display bieten können

Veröffentlicht

am

Synaptics Fingerabdrucksensor unter dem Display

Die ersten Smartphones mit „Fingerabdrucksensor im Display“ sind unterwegs, Synpatics hat einen entsprechenden Sensor vorgestellt und Vivo ist ganz vorn mit dabei. Vivo? Ist hierzulande vielleicht nicht so bekannt, hat aber einen direkten Draht zu OnePlus und OPPO. Alle drei Marken gehören zur BBK Gruppe, ein großer Hersteller von Elektronik aus China. Vivo soll zu den ersten OEMs gehören, die einen Fingerabdrucksensor unter dem Displaypanel und damit quasi „im Display“ verbauen.

Darauf warten wir Nutzer spätestens seit diesem Jahr, denn immer mehr Hersteller versetzten die Sensoren aufgrund größerer Displays an die Rückseite. In 2018 könnte Realität werden, dass die Sensoren quasi durch das Display genutzt werden. Synaptics hatte bereits angekündigt, derzeit mit einem ersten Top-Hersteller zusammenzuarbeiten. Laut Forbes soll das Vivo sein, die selbst bereits schon vor Monaten zumindest Demogeräte präsentierten.

Jetzt sind wir auf die ersten finalen Smartphones gespannt und wie gut der Sensor in der Realität wirklich funktioniert. Etwas langsamer ist er auf jeden Fall, soll aber trotzdem noch viel schneller als jeder Face Scan sein. Und wenn Vivo auf diesen Sensor setzt, dann wohl auch OnePlus und OPPO.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt