Folge uns

News

Synaptics hat wohl die Lösung, jetzt kann der Fingerabdrucksensor unters Display

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Synaptics Fingerabdrucksensor unter dem Display

Gibt es in 2018 endlich die ersten Smartphones mit Infinity, FullView, BlaBla-Display und trotzdem mit Fingerabdrucksensor an der Vorderseite? Synaptics hat eventuell die passende Lösung parat. Egal ob Huawei, LG oder Samsung und OnePlus, die meisten im Westen bekannten Smartphone-Marken setzen inzwischen auf OLED Displays. Für diese Displays gibt es nun den Clear ID FS9500 von Synaptics, ein brandneuer Fingerabdrucksensor. Dieser arbeitet optisch, kann also unter dem Glas bzw. dem Displaypanel verbaut werden.

Bringt dieser Sensor endlich die Erlösung? Nichts ist praktischer als ein Fingerabdrucksensor an der Vorderseite eines Smartphones, doch inzwischen setzen die Hersteller auf sehr große Displays bei weniger Gehäuse. Es fehlt der Platz für die Sensoren, sie mit an der Vorderseite zu verbauen. Nun also die erhoffte Lösung, die Sensoren werden einfach unter dem Display und daher „unsichtbar“ verbaut. Was allerdings eine technische Herausforderung ist.

Und auch wenn dieser Sensor aufgrund widriger Umstände etwas langsamer ist, soll er immer noch viel schneller als ein Gesichts-Scan sein. Synaptics soll sogar die Massenproduktion begonnen haben und arbeitet dafür mit einem der ganz großen Smartphone-Hersteller zusammen. Huawei? Nun gut. Wir können an dieser Stelle nur raten. [via Androidcentral]

Kommentare

Beliebt