Huawei schickt sein eigenes Flaggschiff-Smartphone zunächst in den USA an den Start, aber auch in Europa geht das P40 Pro+ bald in den Verkauf.

Setzt man bei Huawei die Prioritäten jetzt gerade besonders richtig oder doch irgendwie falsch? Mit dem neuen P40 Pro+, dem wohl besten Kamera-Smartphone des Planeten, startet man ausgerechnet zuerst in der Heimat der eigenen Peiniger. Das wäre verständlich, würde Huawei in den USA eine größere Rolle spielen. Doch Huawei hat in Amerika bislang nicht sonderlich viele Fans und taucht als einer der größten Smartphone-Hersteller nicht mal in den Top 5 auf.

Sicherlich will man dort den Markt ausbauen, viel Vertrauen dürfte dem Hersteller aber nicht entgegengebracht werden. Ist also komisch, warum Huawei zum Beispiel in Amerika großflächig Testgeräte verteilt, obwohl diese Bemühungen vermutlich wenig fruchten werden. Nicht zu vergessen die fehlenden Google-Dienste, die in den USA eine ebenso große Rolle spielen wie bei uns.

Alle Details: Huawei-Smartphones ohne Google-Apps – Verkäufe brechen ein [Update x47]

Dennoch kommt das neue P40 Pro+ auch bei uns in den Handel. Huawei plant den europäischen Marktstart noch für den laufenden Juni ein und hat wohl auch schon einen Preis genannt. 1399 Euro soll das P40 Pro+ bei uns kosten. Ist mal grundsätzlich ein heftiger Preis, angesichts der Einschränkungen im Bereich der Software wird dieser nur noch unattraktiver.

Ein Grund für den hohen Preis ist unter anderem das Keramikgehäuse. Aber natürlich auch die absolute Highend-Ausstattung, die uns Huawei bieten kann und will.

Huawei P40 Pro Plus Datenblatt

  • 6,58″ OLED Display (FHD+, 90 Hz, Quad-Curved)
  • Kirin 990-Chip, 8 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 256 GB Speicher (erweiterbar)
  • 50 MP Hauptkamera (F1.9, OIS, 1/1,28″) + 40 MP Ultra-Weitwinkel + 3x opt. Zoom (OIS) + 10x opt. Zoom (OIS) + ToF
  • 32 MP Frontkamera + Tiefensensor
  • 5G, Bluetooth 5.1, WiFi-ac 2,4/5 GHz, Dual-SIM, USB-C, NFC
  • Fingerabdrucksensor, IP68
  • 4200 mAh Akku (40 W Schnellladen, 27 W kabelloses Aufladen)
  • Maße: 158,2 x 72,6 x 8,95 mm

Huawei P40 (Pro) ohne Google chancenlos: Kaum noch interessant für die Leute

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.