Google scheint das Ende von Stadia intern wirklich eher schnell beschlossen zu haben. Zwar hatten die führenden Leute sicherlich diese Entscheidung schon länger im Kopf, aber nie mit den Teams diskutiert. Deshalb ist es umso weniger verwunderlich, dass peinliche Fehler wie beim Nest Wifi Pro passieren können.

Das brandneue Wlan-Gerät für die Nest-Reihe steht erst seit gestern im Google Store und ist daher nach der Meldung an den Start gegangen, dass Stadia schon bald eingestellt wird. Dennoch schriebt Google, dass der Nest Wifi Pro sein Wlan automatisch verbessern kann, zum Beispiel für Gaming über Stadia.

2022 10 05 07 56 20

Es ist nur ein Text. Aber dennoch sehen wir, wie schnelllebig der Konzern hinter den Kulissen manchmal wohl doch noch ist. Stadia wurde eingestellt, was selbst das Team hinter dem Dienst erst Minuten vorher erfahren haben soll.

Auch auf anderen Seiten kombiniert Google den Nest Wifi Pro mit Stadia. Auf einem Bild ist der Stadia Controller zu sehen, der ohne Stadia allerdings nutzlos ist. Jedenfalls nach aktuellem Stand. Wir hoffen, dass Google die Bluetooth-Funktionen des Controllers noch freigibt.

Nest Wifi Pro Stadia Controller

via 9to5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert