Wir hatten erst vor wenigen Tagen darüber geschrieben, dass Google bei Pixel 6 und Pixel 6 Pro für die Qualität der offiziellen Hüllen stark in der Kritik stand. Hatte man früher noch Qualität und Stil, waren die neuen Hüllen optisch und qualitativ sehr schwach aufgestellt. Google reagierte für die neuste Generation.

Intern hat Google wohl die Kritik wahrgenommen und an besseren Hüllen für die Pixel 7-Serie gearbeitet. Nun gibt es nämlich Bilder, die uns zeigen können, dass Schwachstellen entfernt worden sind. Dazu gehört zum Beispiel Gehäusebereich der Tasten (rechts).

Pixel 7 Und 7 Pro Cases 1
via 9to5Google

Statt das dünne Gummi über die Tasten zu legen, was allerdings schnell ausleierte, hat das Case ab der Pixel 7-Serie eigene Tasten integriert. Aus Plastik oder Metall, wissen wir nicht. Google hebt diese farblich hervor. Bei den grünen Modellen in Gold, bei den grauen Modellen in Silber und bei der schwarzen Variante in Grau.

Pixel 7 Und 7 Pro Cases 2
via 9to5Google

Es scheint auch so, dass die Hüllen nicht mehr alle transparent sind. Schade. So sieht man dann die Farbe der Kameraleiste, aber nicht mehr der restlichen Rückseite.

Es sieht nicht nach einem Comeback der Fabric-Cases aus, die mit Stoff überzogen sind und früher sehr beliebt waren. Google bleibt wohl bei „Gummihüllen“. Wer mehr will, muss sich bei Herstellern für Zubehör umschauen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.