Keine Panik, aber so langsam werden natürlich auch die ersten Probleme bekannt, die einige Nutzer mit ihrem Pixel 7 (Pro) unter Umständen haben können.

Google verbaut im Pixel 7 Pro ein neues Display und das hat eine hervorragende Qualität zu bieten. Aber es gibt möglicherweise Auffälligkeiten, wozu ein etwas zu hoher Stromverbrauch gehört. So hat einer der Kollegen festgestellt, dass eine hohe Helligkeit besonders viel Akku raubt.

Pixel 7 Pro könnte zu viel Strom verbrauchen

Im Vergleich zeigt sich der höhere Stromverbrauch. Bei nur 600 Nits Helligkeit haben die Kollegen 3,5 – 4 Watt gemessen, während das Galaxy S22 Plus nur 2 Watt und das Pixel 6 Pro rund 3 Watt benötigen. Im Topbereich von 1000 Nits liegt das Pixel 7 Pro 50 % höher als das S22 Plus.

XDA haben diese Werte von anderen Kollegen bestätigen lassen. Adam meint auch, er würde den höheren Stromverbrauch spürbar merken. So ist das Pixel 7 Pro derzeit tendenziell ein größerer Stromfresser, wenn das Display besonders hell ist. Als echtes Problem sehe ich das noch nicht, aber wir haben bei uns auch Herbst.

Vielleicht ist das Display im Samsung-Smartphone auch einfach effizienter, weil es letztlich die beste Qualität zu bieten hat?

Display aus und trotzdem benutzbar

Etwas kurioser ist ein anderer Fehler, den ebenfalls erste Kollegen berichten können. Sie sagen und zeigen, dass das Display einige Millisekunden nach der Abschaltung immer noch benutzbar ist und auf Nutzereingaben tatsächlich reagiert. Apps öffnen, Medienplayer steuern – geht alles, obwohl es das nicht sollte.

Es sind wohl keine Fehler, die weit verbreitet sind

Wie eingangs direkt von mir geschrieben, würde ich zu diesem Zeitpunkt noch längst keine Panik schieben. Ich selbst kann die beiden Meldungen bei meinem Gerät nicht bestätigen und sehe auch noch kein erhöhtes Aufkommen an Meldungen durch andere Nutzer – ganz im Gegenteil.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Hallo,
    mein Google Pixel 7 pro habe ich gestern erhalten. Über Nacht ist die Akkukapazität von 23 Prozent auf 0 Prozent gesunken, ohne es in dieser Zeit benutzt zu haben. Musste es also heute Morgen aufladen. Bei 10 Prozent Akku habe ich es dann gestartet. Es kam der bunte Google Schriftzug, dann das bunte Google G und dann die Info „Smartphone wird gestartet …“. Und das war’s. Es ging nicht weiter. Unzählige Neustarts haben nichts gebracht. Google Support konnte auch nicht helfen. Erhalte nun ein neues Gerät. :-(

  2. lch habe das Pixel 7 Pro am 12.10. mittags erhalten, aufgeladen und die Daten vom Pixel 6 Pro überspielt.

    Und seit dem ersten Einschalten habe ich bisher noch keinen Fehler entdecken können.

    Auch ein höherer Akkuverbrauch durch das Display gegenüber meinem Pixel 6 Pro kann ich nicht bestätigen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert