Folge uns

Android

Pixel: Googles Kamera-App steht immer noch schwer in der Kritik

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Obwohl Hardware und Software bei Google nun quasi aus einer Hand kommen, gibt es noch immer Probleme mit der Kamera-App auf dem Pixel 3. Nicht nur ein bekannter Kollege aus den USA beschwert sich darüber, dass mit dem März-Sicherheitspatch herzlich wenig passiert sei. Er moniert die weiterhin schlechte Performance der offiziellen Kamera-App.

Und es gibt Bestätigung seitens der Community. Weiterhin läuft die Kamera-App von Google nicht reibungslos, sie startet manchmal zu langsam oder verzögert während der Benutzung stark. Was auch ich so bestätigen kann, noch immer wirkt die Kamera-App hin und wieder unrund. Nervig, bedenkt man die Gerätepreise.

Lags und Bugs trüben die Nutzererfahrung

Google hatte beim neuen Sicherheitspatch angegeben, die Performance der Kamera-App zu verbessern. Enttäuschend, wenn das Versprechen nicht eingehalten wird. Ich selbst hatte zuletzt immer wieder Probleme mit grauen Feldern, die einige meiner Fotos zerstört haben. Nach dem neuen Update trat dieser Fehler aber bislang nicht mehr auf.

I can confirm that the Pixel Camera is still a laggy piece of crap after the March OTA. It is slow to start and frequently destroys videos entirely by freezing for several seconds, or straight up erroring out and stopping the recoding which is what just happened. Again. from Android

Hier findet ihr die Google Kamera für euer Smartphone

2 Kommentare

2 Comments

  1. Avatar

    Andre Schneider

    11. März 2019 at 11:50

    Denny, kannst noch von weiteren Lags und Bugs beim Pixel 3 berichten? Will es mir demnächst zulegen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge