Google hat neue Smartphones und eine Uhr vorgestellt, doch das dazugehörige Abonnement gibt es in Europa weiterhin nicht. Dabei gab es bereits handfeste Anzeichen, dass Pixel Pass demnächst außerhalb der USA angeboten werden könnte.

Doch seither, als Google die Marke für Europa registrierte, ist es wieder ruhig um eine Expansion des Angebots geworden. Nur im Heimatmarkt ist Pixel Pass in der Werbung ein großes Ding und Google wirbt dort für das Angebot mit Nachdruck.

Pixel Pass: Was dahintersteckt, warum das Angebot attraktiv ist

In den USA kann Google mit dem Abonnement ein sehr großes Paket schnüren. Für einen fixen monatlichen Preis erhalten Kunden ein Pixel-Smartphone ihrer Wahl, Abonnements für Google One, Google Play Pass und YouTube Premium mit YouTube Music, besseren Service, einen passenden sowie vergünstigten Handyvertrag und alle paar Jahre ein neues Smartphone-Modell.

Pixel Pass Mit Pixel 6

Google bietet alle aufgezählten Vorteile außer eigene Mobilfunkverträge auch hier in Deutschland an. Wäre daher eigentlich eine gute Basis, den Play Pass bei uns möglich zu machen. Zumal sich deutsche Kunden ohnehin gewohnterweise an Verträge binden.

Pixel Pass kann für Ersparnisse sorgen

Nutzt man diese Google-Dienste, welche inkludiert sind, kann man in USA beim Pixel Pass über die Vertragslaufzeit einen dreistelligen Betrag sparen. Für Google ist der Effekt, dass man die Kunden somit wenigstens zwei Jahre an sich bindet und vermutlich darüber hinaus.

Mega Sim 120 Gb 24,99 Euro Angebot
[WERBUNG]

Alternative in Deutschland nur mit Tarifen

Bei uns bekommt man die Google-Telefone nur in Tarif-Bundle zu manchmal sehr guten Preisen. Da sind aber natürlich keine Streaming-Dienste inklusive und auch der Speicher für die Google Cloud muss von euch gesondert abonniert werden. Ich persönlich fände ein Gesamtpaket wie den Pixel Pass weiterhin sehr attraktiv.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert