Google hat für 2023 ein Pixel Tablet vorgesehen und erneut tauchen durch Quellcodes sowie aus anderen Quellen viele interessante Details auf. Leider stellt sich durch diverse Zusammenhänge heraus, dass es wohl doch kein Pro-Modell geben wird. Google hatte schlicht zwei interne Testmodelle des Pixel Tablet.

Während das einfache Modell den ersten Tensor-Chip integriert hatte, wurde das „Tangor Pro“ mit dem Tensor G2-Chip ausgestattet. Inzwischen soll sich Google für die Variante mit Tensor G2-Chip entschieden haben, der steckt zum Beispiel in den Pixel 7-Smartphones. Das ist also die gute Nachricht.

Zwei Dockingstationen geplant, Display kein OLED

Beim Display sind die Nachrichten erwartbar „schlecht“, weil der Preis günstig bleiben muss, wird Google nur ein LCD und kein OLED Display integrieren. Es löst FHD+ auf. Hoffentlich nimmt Google dafür ein hochwertiges Panel.

Der Speicher ist aktuell mit 8 GB RAM und 256 GB angegeben, eine zweite Variante ist nicht zu erwarten. Das wäre auf jeden Fall mehr, als ich zunächst erwartet hätte. Gerade beim Datenspeicher bin ich durchaus überrascht.

Kuba W. berichtet außerdem von zwei bekannten Dockingstationen. Eine hat einen Lautsprecher integriert, während eine günstigere Variante das Pixel Tablet ausschließlich aufladen kann.

Datenblatt: Das steckt im Google Pixel Tablet

Die folgenden Informationen sind nicht vollständig offiziell:

  • 10,95″ LCD Display, 2560 x 1600 Pixel
  • vier Lautsprecher im Tablet
  • zwei simple Kameras, eine vorn und eine hinten
  • USB-C-Anschluss, PIN-Anschluss für Docking-Station
  • Wifi 6, aber kein GPS oder LTE
  • Google Tensor G2-Prozessor
  • 8 GB RAM, 256 GB Speicher
  • eine Dockingstation mit Lautsprecher
    eine Dockingstation ohne Lautsprecher
  • Support für USI-Stylus
  • Android 13 ab Werk

Folge uns bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert