Folge uns

Android

Pokémon GO bekommt diese Woche sein vermutlich wichtigstes Update

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Ich muss zugeben: Ich bin wieder voll drin. Seit ein paar Wochen habe ich mich wieder Pokémon GO verschrieben und werfe fleißig Bälle, sammle Bonbons und setze hin und wieder ein Monster in eine Arena. Niantic hat mich aber natürlich gleich doppelt gefesselt, schließlich ist da auch noch Harry Potter: Wizards Unite, das von Anfang an so einiges besser macht.

Harry Potter Wizards Unite kann nicht mit Pokemon GO mithalten

Endlich Gameplay: Niantic lernt aus Wizards Unite

Einer der grundlegenden Unterschiede ist das Gameplay. Die zahlreichen Zauber machen jede Runde unterschiedlich und bringen dringend benötigte Abwechslung in das banale Bälleballern.

Die Entwickler schneiden sich davon aber ein kleines Stück ab und implementieren nun Quicktime-Events, die vor Super-Attacken absolviert werden müssen. Das gibt Kämpfen eine ganz neue Dynamik, da man nicht mehr stumpf auf den Knopf drückt, sondern tatsächlich etwas leistet, bevor der Angriff ausgeführt wird.

Pokémon GO: Echte Werte für jedes Monster

Eine zweite Neuerung ist für Trainer interessant, die sich intensiver mit den Werten eines jeden Monsters beschäftigen. Statt kryptischer Nachrichten von Professor Willow gibt es Statistiken in den Bereichen Attack, Defense und HP. Das System hört auf den Namen „Appraisal“ und stellt die IV ganz einfach in Balkenform dar.

Das System ist laut den Experten von pokemongohub.net so konzipiert, dass man schnell durch seine Sammlung wischen und starke Pokémon finden kann, gleichzeitig den Bedarf von Drittanbieter-Apps entfernen würde. Wer wirklich tief drinsteckt, hat diverse IV Checker installiert und musste dauernd zwischen den Anwendungen wechseln. Dem will Niantic vorbeugen.

Dr. Mario World für Android und iOS veröffentlicht

Team Rocket greift an! Herausforderungen gegen Rüpel

„Jetzt gibt es Ärger…“ „…und es kommt noch härter!“ – Jessie und James wird niemand so schnell vergessen. Mit dem Update hält auch Team Rocket in Pokémon GO Einzug. Zumindest im Changelog werden Herausforderungen gegen Team-Rocket-Rüpel angekündigt, sollen aber erst in den nächsten Tagen folgen.

Android und iOS: Update kommt in Stufen

Apropos folgen: Für Android scheint die Aktualisierung im Play Store stufenweise verteilt zu werden, iOS soll aber in Kürze nachrücken. Ist es bei euch schon angekommen? Und außerdem: Schickt mir Geschenke! 🎁 Wer noch Freunde sucht, addet mich doch bei Pokémon GO mit dem Freundescode 1549 4291 7144. [via]

Pokémon GO
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Preis: Kostenlos+

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge