Oppo will in Europa mehr Kunden gewinnen, das neue Realme X50 wird dafür wohl eine erstklassige Ausstattung der Premium-Mittelklasse besitzen.

Oppo möchte mit dem Realme X50 schon bald international die höherwertige Mittelklasse der Android-Smartphones „von hinten“ aufräumen. Jetzt ist das womöglich vollständige Datenblatt des Gerätes schon bekannt, es hat einiges unter der Haube zu bieten. Fast typisch für gute aber günstige Smartphones dieser Klasse, kann der USB-C-Anschluss nur den USB-2.0-Standard und der Kamera fehlt eine optische Bildstabilisierung. Doch das ist angesichts der restlichen Ausstattung durchaus zu verkraften. Nachfolgend findet ihr das bereits bekannte Datenblatt des Realme X50.

Realme X50: Premium-Mittelklasse mit 5G zum Tiefpreis?

  • 6,67″ FHD+ LCD mit 120 Hz, Gorilla Glass 5
  • 64 MP Hauptkamera + Ultra-Weitwinkel, Zoom, Makro; 32 MP Frontkamera + Ultra-Weitwinkel
  • Qualcomm Snapdragon 765G-Prozessor
  • 6/8 GB RAM, 128/256 GB Datenspeicher
  • 4500 mAh Akku, 30 Watt Schnellladen
  • USB-C, Wi-Fi 5, BT 5, Klinke, Dual-GPS, NFC, 5G, Fingerabdrucksensor, Dolby Atmos

Schon in 2019 hatte Realme zum ersten Angriff angesetzt, die Oppo-Tochter soll in Europa mit aggressiven Preisen endlich Marktanteile für die ältere OnePlus-Schwester gewinnen. Konkurrenz für Huawei und insbesondere Xiaomi. Mit dem Realme X50 gibt es bald ein Smartphone der Premium-Mittelklasse, das über den aktuellsten 7er Snapdragon-Prozessor verfügt.

GSMArena
(Bild zeigt Realme 5)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.