Prepaid-Tarife für Smartphones werden immer umfangreicher. Bald soll man auch bei Edeka Smart einen vollständigen Flatrate-Tarif bekommen können.

Zu Beginn des Jahres hatte man bei der Telekom die Max Flat eingeführt, der Prepaid-Tarif ist komplett unbegrenzt. Kostet aber ohne reduzierte Mehrwertsteuer einen Preis von 99,95 Euro alle vier Wochen. Nun soll eine etwas günstigere Variante bei Edeka Smart geplant sein, die bekanntermaßen auf Prepaid-Tarife im Netz der Telekom setzen. Die Tarife sind weitgehend ähnlich denen, die die Telekom selbst anbietet.

Edeka bald mit voller Flat für Smartphones

Wie bereits ein paar Wochen im Vorfeld bekannt wird, bietet Edeka Smart demnächst auch eine vollständige Flatrate an. Während die Allnet-Flatrate für Telefonie und SMS seit Jahren keine Besonderheit mehr ist, gibt es bis dato nur wenige Tarife mit unbegrenztem Internet für unterwegs. LTE soll mit bis 300 Mbit/s verfügbar sein, berichtet Teltarif schon heute. 5G gibt es nicht und auch nicht als Option, dafür eine Flat für Hotspots der Telekom.

Die komplette Flat bei Edeka Smart soll mit 92,56 Euro berechnet werden. Wenn die Preisreduzierung aufgrund der gesenkten Mehrwertsteuer irgendwann wieder vorbei ist, soll der Preis bei 94,95 Euro liegen. Wie eingangs erwähnt, findet die Berechnung für diesen Tarif auch alle 4 Wochen und nicht jeden vollen Monat statt. Macht rechnerisch daher 13 Abrechnungszeiträume je Jahr.

Starten soll der neue Smartphone-Tarif wohl im August.

Telekom bohrt Prepaid-Tarife auf

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.